Infoleiste

Topmeldungen

Gedenken an die Pogromnacht 1938

weiterlesen

Umfangreiche Sanierung der Bonner Straße

weiterlesen

Verlängerter Badespaß zu familienfreundlichen Preisen

weiterlesen

Majestät der Apfelstadt

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

16.10.2019

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

weiterlesen

16.10.2019

"Puppentheater im Pfarrheim in Ersdorf"

weiterlesen

18.10.2019

"Vortrag: Die Varusschlacht und Hermann der Cherusker"

weiterlesen

Veranstaltungskalender

Volltextsuche über alle Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

16.10     14:00-16:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

Frauenzentrum Bad Honnef

Informationen zur rechtlichen Fragen z. B. bei Scheidung, Trennung, Unterhalts- und Sorgerechtsstreitigkeiten bietet das Frauenzentrum Bad Honnef auch in Meckenheim an.
Jeden 3. Mittwoch im Monat haben interessierte Frauen die Möglichkeit, sich von einer erfahrenen Rechtsanwältin beraten zu lassen.

Die Rechtsberatung findet in der Kanzlei der Rechtsanwältin Karola von Zedlitz-Neukirch,
Kirchfeldstr. 22 in Meckenheim, statt.


Für die rechtliche Information ist eine Anmeldung zur Terminvergabe im Frauenzentrum erforderlich.
Montag - Freitag von 10-12 Uhr
Tel. (02224) 10548
E-Mail: info@frauenzentrum-badhonnef.de

16.10     16:00 Uhr

Filme, Theater und Kino:

"Puppentheater im Pfarrheim in Ersdorf"

Kasper und der gestohlene Bonbonsack

Am Mittwoch, 16. Oktober, um 16 Uhr, findet im Kath. Pfarrheim, Rheinbacher Str. 26, in Meckenheim-Ersdorf ein kunterbunter Kindertheater-Nachmittag statt.

Gezeigt wird das Puppenspiel „Kasper und der gestohlene Bonbonsack", aufgeführt von der „Homberger Kasperbühne" mit holzgeschnitzten, original Hohnsteiner Handpuppen.

Räuber Raffzahn, König Kokolores, der Zoo-Bär Pucki, Kaspers Großmutter sowie der Feuerteufel Flammi Flamm und natürlich Kasperle, der Freund aller Kinder, wollen kleine und große Zuschauer ins Reich der Fantasie entführen und mit einem ebenso lustigen wie spannenden Puppenspiel begeistern.

Eintrittskarten sind ab 7,- EUR (ermäßigt) pro Person eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung an der Tageskasse erhältlich.

18.10     19:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Vortrag: Die Varusschlacht und Hermann der Cherusker"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Ort: Vortragssaal im kath. Familienbildungswerk, Kirchplatz 1 (hinterer Eingang)
Dauer: ca. 2 Std.

Referent: H.W. Möser, Tel. (02225) 700191

19.10     09:45 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Ahrtalradweg von Ahrbrück nach Remagen"

ADFC Meckenheim

Mit der Ahrtalbahn von Remagen nach Ahrbrück und zurück mit dem Rad entlang der Ahr nach Remagen. Eigene Anfahrt mit PKW oder Bahn nach Remagen und zurück. Eine Mittagsrast mit Einkehr ist auf der Strecke vorgesehen.

Strecke: flach, keine nennenswerte Anstiege, gemütlich (bis ca. 15 km/h), ca. 40 km

Kosten: 3,00 €

Treffpunkt: Remagen Bahnhof! Abfahrt 10:11 Uhr


Leitung
Karin van Deel
Tel. (02225) 5619
E-Mail: van.Deel@t-online.de

19.10     10:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Taiko - japanische Trommelkunst

VHS-Zweckverband Voreifel

Samstagsseminar

Ort: Jürgen Klatt, Mühlgrabenstr. 12, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

19.10     11:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

„VON MOSSUL NACH PALMYRA“ Eine virtuelle Reise durch das Weltkulturerbe

Bürgerverein Meckenheim e.V.

Besuch in der Bundeskunsthalle Bonn

Unser Hausmuseum, die Bundeskunsthalle Bonn hat eine faszinierende Ausstellung eröffnet, die wir Ihnen zum Besuch anbieten.

Die Ausstellung zeigt 4 vom Krieg zerstörte Städte.

Die Städte sind: Mossul im Irak, Aleppo in Syrien, Leptis Magna in Libyen, Palmyra in Syrien.
Menschen leben in den 4 Städten seit vielen tausend Jahren. Die Gebäude in den Städten sind Reste von alten Kulturen. Deshalb gehören die Städte zum Welt-Kulturerbe. Das bedeutet, die Menschen sollen sie besonders gut schützen und erhalten. Leider sind die Städte durch Kriege stark zerstört. Videos zeigen, wie die Städte früher aussahen. Das ist ähnlich wie in einem Computer-Spiel. Die Videos zeigen auch: So kann man die Städte wieder aufbauen. Das wird mit Computer-Technik gemacht.
Das heißt virtuell. Die Ausstellung heißt deshalb: virtuelle Reise. Die virtuelle Reise geht von Mossul nach Palmyra.

Weitere Einzelheiten und Anmeldung entnehmen Sie bitte hier.

 

20.10     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

Kunstausstellung "Lyrische Reisen"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Kunstausstellung "Lyrische Reisen" der Meckenheimer Künstlerin Renate ("Reni") Diefenbach im Museumscafé. Gezeigt werden die Originale aus dem Buch "Lyrische Reisen" der Künstlerin.

Die Künstlerin wird ihr Buch "Lyrische Reisen" vorstellen, einen Ausflug in das Land der Poesie: einfühlsame Kurzgedichte, die dem aus Japan stammenden Haiku nachempfunden sind und zugleich anrührende, zarte Bilder. Die gedruckten Bilder sind als Originale in der Kunstausstellung zu sehen.

Die Künstlerin wird bei der Eröffnung einen Vortrag halten, in dem sie die Techniken der japanischen Lyrik und künstlerische Drucktechniken (Kaltnadelradierungen, Frottagen etc.) erläutern wird.

Der Eintritt ist frei.

Ort: Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

20.10     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter bis hin zur
"Neuen Stadt" mit dem Anstieg der Bevölkerung auf 25000 Einwohner. 

Zwei Sonderausstellungen: 
"Lüftelberg: Ein Meckenheimer Ortsteil mit Geschichte" und      
"Ein Rheinländer (Lüftelberger) im China des 17. Jahrhunderts - Leben und Wirken des Johann Adam Schall von Bell"

Der Eintritt ist frei!

Ort: Im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

20.10     11:00-17:00 Uhr

Basare und Märkte:

"Trödelmarkt in Meckenheim beim Hit Markt"

Grote & Hiller

20.10     13:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Herbstwanderung"

Kolpingsfamilie Meckenheim 1867

Von Altenburg führt der Weg auf halber Höhe der Berge entlang der Ahr. Nach dem Abstieg geht es entlang der Ahr (Ahrschleife) zurück zum Ausgangspunkt. Ca. 2-2,5 Std. und 6 km; 100 Höhenmeter; Zwischeneinkehr ist vorgesehen.

Treffpunkt: Kirchplatz (Mitfahrgelegenheit)

23.10     14:20 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Exkursion"

Kolpingsfamilie Meckenheim 1867

Besichtigung des Obsthofes Manner, Meckenheim

Treffpunkt: Kirchplatz (Mitfahrgelegenheit)

25.10

Meckenheim unterwegs:

"Besuche in unserer Nachbarschaft"

Bürgerverein Meckenheim

„Die Doppelkirche in Schwarzrheindorf und die Burg Lede mit ihrer Gartenanlage“

Leitung: Dr. Brigitte Kuchta

25.10     19:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Angst - als Botschaft verstehen lernen und Chancen nutzen"

Kath. Familienbildungswerk Rhein-Sieg-Kreis

Nähere Infos finden Sie hier.


Reservierung erbeten unter:
Tel. (02225) 999760
E-Mail: spz@skm-rhein-sieg.de

27.10

Besondere Veranstaltungen:

"Mädelsflohmarkt"

Weitere Informationen folgen

27.10     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

Kunstausstellung "Lyrische Reisen"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Kunstausstellung "Lyrische Reisen" der Meckenheimer Künstlerin Renate ("Reni") Diefenbach im Museumscafé. Gezeigt werden die Originale aus dem Buch "Lyrische Reisen" der Künstlerin.

Die Künstlerin wird ihr Buch "Lyrische Reisen" vorstellen, einen Ausflug in das Land der Poesie: einfühlsame Kurzgedichte, die dem aus Japan stammenden Haiku nachempfunden sind und zugleich anrührende, zarte Bilder. Die gedruckten Bilder sind als Originale in der Kunstausstellung zu sehen.

Die Künstlerin wird bei der Eröffnung einen Vortrag halten, in dem sie die Techniken der japanischen Lyrik und künstlerische Drucktechniken (Kaltnadelradierungen, Frottagen etc.) erläutern wird.

Der Eintritt ist frei.

Ort: Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

27.10     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter bis hin zur
"Neuen Stadt" mit dem Anstieg der Bevölkerung auf 25000 Einwohner. 

Zwei Sonderausstellungen: 
"Lüftelberg: Ein Meckenheimer Ortsteil mit Geschichte" und      
"Ein Rheinländer (Lüftelberger) im China des 17. Jahrhunderts - Leben und Wirken des Johann Adam Schall von Bell"

Der Eintritt ist frei!

Ort: Im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

28.10     15:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Erfahrene Autofahrer, Mobilität und das Rheinische Grundgesetz?

VHS-Zweckverband Voreifel

Informationsveranstaltung in Kooperation mit dem Forum Senioren Meckenheim e.V.

Ort: Mosaikkulturhaus Meckenheim, Siebengebirgsring 2, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

29.10     15:00-16:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Literaturkreis"

Forum Senioren Meckenheim

Das Forum Senioren Meckenheim hat einen Literaturkreis eingerichtet, der künftig unter der Leitung von Herrn Wolfgang Megow, ehemals Lehrer am hiesigen Konrad-Adenauer-Gymnasium, an vier Dienstagen im Jahr zusammenkommen, um über ausgewählte Literatur zu sprechen.

Als Anfangslektüre wird über die Neuerscheinung von Ian McEwans "Nussschale" diskutiert.
(detebe Diogenes 2018, 277 S., 12 €)

Ort: Mosaik-Kulturhaus, Siebengebirgsring 2, 53340 Meckenheim

29.10     19:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

„Literaturtreff“

Frauentreff Meckenheim e.V.

Ort: Im Gemeindezentrum der Christuskirche, Dechant-Kreiten-Straße, 53340 Meckenheim


Auskunft und Anmeldung
Tel. (02225) 14555

30.10     18:00-21:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Paar-Cuisine - Mediterraner Kochkurs

Katholisches Familienbildungswerk RSK

Sie sind ein tolles Team und wollen das gerne auch mal am Herd unter Beweis stellen? Ob Paare, Freundinnen oder Opa und Oma die Zielgruppe sind zwei Menschen die sich verstehen und Zeit miteinander verbringen möchten. Dann kommen Sie doch zum Kochkurs und bereiten mediterrane Köstlichkeiten zu. Lebensmittel und Essen sind der gebürtigen Italienerin eine Herzensangelegenheit und das überträgt Sie auch in Ihren Kursen. Die Rezepte nehmen Sie selbstverständlich mit nach Hause. Antipasti, Nudelgerichte etc. der Inhalt kann pro Kurs variieren.

Mi 30.10. – Mi 11.12.2019 | 18.00 – 21.00 Uhr

Rosalba Guzzo Foliaro

Teilnahme-Gebühr 63,60 € p.P.| Seminarumfang 4 x = 16 UStd.

Ort: Kath. KITA JOhannesNest

Gelsdorfer Straße 17 | 53340 Meckenheim

Veranstaltungs-Nr. 6609300


Anmeldung
Tel. (02225) 922020
Info@fbw-meckenheim.de

30.10     19:30 Uhr

Filme, Theater und Kino:

NRW meets Ghana - Ghana-Partnerschaft im Film

Ghana-Partnerschaft der Pfarreiengemeinschaft Meckenheim

Film- und Gesprächsabend mit Andreas Kranz

Ort: Pfarrsaal St. Michael, Zypressenweg 4, 53340 Meckenheim-Merl

02.11-03.11

Besondere Veranstaltungen:

"Vom Blatt zum Buch - Buchbinden für Einsteiger"

Der Buchladen

Am Samstag, den 2. und Sonntag, den 3. November bietet der Buchladen am Neuen Markt in Meckenheim einen Wochenend-Kurs in Buchbinden für Einsteiger an.

Der Kurs findet statt am Samstag, den 2. November von 15.00 bis 19.00 Uhr und am
Sonntag, den 3. November von 10:00 bis 17:00 Uhr

In unserem Wochenend-Kurs „Buchbinden für Einsteiger“ lernen Sie, wie ein Buch aus losen Blättern oder Lagen gebunden wird, wie man einen schönen Einband gestaltet und welche Werkzeuge, Materialien und Fertigkeiten dafür erforderlich sind. Verwirklichen Sie mit diesen Grundlagen Ihr eigenes Buchprojekt und gestalten Sie unter fachkundiger Leitung von Buchbinder Uwe Böttcher aus Meckenheim individuelle Einzelstücke – als besondere Geschenkidee oder auch einfach zur eigenen Freude.

Die Teilnahmegebühr einschließlich Materialkosten beträgt 40,- €

Für das leibliche Wohl sorgt das Team des Buchladens.


Anmeldung und weitere Informationen
Tel. (02225) 888 08 33 oder
E-Mail: info@buchladen-meckenheim.de


Der Buchladen am Neuen Markt
Neuer Markt 54, 53340 Meckenheim
Tel. (02225) 888 08 33

03.11     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

Kunstausstellung "Lyrische Reisen"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Kunstausstellung "Lyrische Reisen" der Meckenheimer Künstlerin Renate ("Reni") Diefenbach im Museumscafé. Gezeigt werden die Originale aus dem Buch "Lyrische Reisen" der Künstlerin.

Die Künstlerin wird ihr Buch "Lyrische Reisen" vorstellen, einen Ausflug in das Land der Poesie: einfühlsame Kurzgedichte, die dem aus Japan stammenden Haiku nachempfunden sind und zugleich anrührende, zarte Bilder. Die gedruckten Bilder sind als Originale in der Kunstausstellung zu sehen.

Die Künstlerin wird bei der Eröffnung einen Vortrag halten, in dem sie die Techniken der japanischen Lyrik und künstlerische Drucktechniken (Kaltnadelradierungen, Frottagen etc.) erläutern wird.

Der Eintritt ist frei.

Ort: Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

03.11     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter bis hin zur
"Neuen Stadt" mit dem Anstieg der Bevölkerung auf 25000 Einwohner. 

Zwei Sonderausstellungen: 
"Lüftelberg: Ein Meckenheimer Ortsteil mit Geschichte" und      
"Ein Rheinländer (Lüftelberger) im China des 17. Jahrhunderts - Leben und Wirken des Johann Adam Schall von Bell"

Der Eintritt ist frei!

Ort: Im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

03.11     11:00-15:30 Uhr

Basare und Märkte:

"Mädelsflohmarkt in Meckenheim in der Jungholzhalle"

Grote & Hiller

Ort: Jungholzhalle, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim

04.11     17:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Einstieg in den 3D - Duck für Anfänger und Interessierte

VHS-Zweckverband Voreifel

Abendseminar

Ort: Theodor-Heuss-Realschue, Campus, Königsberger Str. 30,53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

05.11     09:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Begegnungsfrühstück"

Frauentreff Meckenheim e.V.

Ort: Im Eiscafé Forum, Am Neuen Markt in Meckenheim


Auskunft und Anmeldung
Tel. (02225) 14555

05.11     19:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Was mache ich beim Versterben eines Angehörigen?

VHS-Zweckverband Voreifel

Abendseminar

Gebühr: 3,00 €uro

Ort: Theodor-Heuss-Realschule, Campus, Königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

06.11     18:00 Uhr

Filme, Theater und Kino:

Reihe „Kino-Kulinarisches-Kommunikation“

Bürgerverein Meckenheim

„Draußen in meinem Kopf“

Ort: Drehwerk Adendorf

06.11     19:30 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Kolping-Stammtisch"

Kolpingsfamilie Meckenheim 1867

Offene Gesprächsrunde zu aktuellen Themen

Ort: Zum Fässchen

07.11

Besondere Veranstaltungen:

"Martinszug Altstadt"

Nähere Infos folgen.

08.11

Besondere Veranstaltungen:

"Smartphone kennenlernen leicht gemacht"

Kath. Familienbildungswerk Rhein-Sieg-Kreis

Grundkurs
Sie besitzen ein Smartphone und möchten lernen, wie Sie damit telefonieren oder SMS schreiben können? Hier lernen Sie die Basisanwendungen Ihres Smartphones kennen. In einer kleinen Gruppe können Sie alle Fragen stellen. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Smartphone (Android, nicht iPhone) mit.

Fr 08.11.2019 | 09.30 – 12.45 Uhr
Edmar Knies
Teilnahme-Gebühr 20,00 €, Seminarumfang 1 x = 4 UStd., Veranstaltungs-Nr. 3309011

Fr 22.11.2019 | 09.30 – 12.45 Uhr
Edmar Knies
Teilnahme-Gebühr 20,00 €, Seminarumfang 1 x = 4 UStd., Veranstaltungs-Nr. 3309013

 

Veranstaltungsort, Kontakt und Anmeldung
Katholisches Familienbildungswerk RSK
Kirchplatz 1, 53340 Meckenheim
Tel. (02225) 9220-20
Fax (02225) 9220-50
E-Mail: info@fbw-meckenheim.de  

08.11     17:15 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Martinszug in Ersdorf / Altendorf"

Das Plakat finden Sie hier.

08.11     18:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Sankt Martinszug"

Meckenheim-Merl

08.11     19:00-21:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"100 Jahre Frauenwahlrecht Vortrag"

Katholisches Familienbildungswerk und Diverse

Meckenheimerinnen im Fokus

Im letzten Termin der Reihe "Frauen in der Geschichte" werden Frauen aus Meckenheim im Fokus stehen. Frau Sönnert, Historikerin und ehemalige Stadtarchivarin aus Meckenheim, wird von verschiedenen Frauen erzählen.

Alle haben durch ihr Engagement Geschichte geschrieben und sich u.a. für Frauenrechte eingesetzt.

Die Veranstaltung ist gebührenfrei!

Ort: Kirchplatz 1, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Kath. Familienbildungswerk
Tel. (02225) 9220-20
E-Mail: info@fbw-meckenheim.de

08.11     19:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Vortrag: Die große Ketzerei"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Die Religionsgemeinschaft der Katharer in Frankreich (Teil 2)

Ort: Vortragssaal des kath. Familienbildungswerkes, Kirchplatz 1 (hinterer Eingang)
Dauer: ca. 2 Std.

Referent: Prof. K. Weber, Tel. (02225) 888057

09.11

Besondere Veranstaltungen:

"Proklamation des Kinderdreigestirns A/E"

Ort: Jungholzhalle, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim

Besucht uns auf facebook und auf Instagram


Kontakt
E-Mail: kinder.dreigestirn.al.ersch@gmail.com

09.11     10:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Schneeberg"

ADFC Meckenheim

Über Duisdorf, Alfter, Aussichtsturm bei Brenig, bei klarer Sicht Blick auf den Dom. Zurück durch das Swisttal. Bitte Verpflegung mitnehmen.

Strecke: flach, keine nennenswerte Anstiege bis hügelig, bis 500 Höhenmeter, gemütlich (bis ca. 15 km/h) bis zügig (15 – 18 km/h (im Flachen ohne Wind)), ca. 62 km

Kosten: 3,00 €

Treffpunkt: Bahnhof Meckenheim


Leitung
Thomas Bagdahn
Tel. (0228) 253128

 

09.11-10.11     11:00-18:00 Uhr

Ausstellungen:

"Weihnachtsausstellung"

Meckenheimer Künstlertreff

Am 09.Nov. und am 10.Nov.19 von 11:00 bis 18:00 Uhr.

Ort: Schützenhalle Meckenheim, Schützenstr. 12

Der Eintritt ist frei!

10.11     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

Kunstausstellung "Lyrische Reisen"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Kunstausstellung "Lyrische Reisen" der Meckenheimer Künstlerin Renate ("Reni") Diefenbach im Museumscafé. Gezeigt werden die Originale aus dem Buch "Lyrische Reisen" der Künstlerin.

Die Künstlerin wird ihr Buch "Lyrische Reisen" vorstellen, einen Ausflug in das Land der Poesie: einfühlsame Kurzgedichte, die dem aus Japan stammenden Haiku nachempfunden sind und zugleich anrührende, zarte Bilder. Die gedruckten Bilder sind als Originale in der Kunstausstellung zu sehen.

Die Künstlerin wird bei der Eröffnung einen Vortrag halten, in dem sie die Techniken der japanischen Lyrik und künstlerische Drucktechniken (Kaltnadelradierungen, Frottagen etc.) erläutern wird.

Der Eintritt ist frei.

Ort: Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

10.11     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter bis hin zur
"Neuen Stadt" mit dem Anstieg der Bevölkerung auf 25000 Einwohner. 

Zwei Sonderausstellungen: 
"Lüftelberg: Ein Meckenheimer Ortsteil mit Geschichte" und      
"Ein Rheinländer (Lüftelberger) im China des 17. Jahrhunderts - Leben und Wirken des Johann Adam Schall von Bell"

Der Eintritt ist frei!

Ort: Im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

10.11     11:00-17:00 Uhr

Basare und Märkte:

"Trödelmarkt in Meckenheim beim Hit Markt"

Grote & Hiller

11.11-15.11     09:00-15:45 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Bildungsurlaub Englisch Refresher B1 an der VHS Voreifel"

Volkshochschule Voreifel

Wachtberg – Sie würden gern Ihre Englischkenntnisse verbessern, haben aber keine Zeit neben dem Beruf einen regelmäßigen Kurs zu besuchen? Die VHS Voreifel bietet in der Woche vom 11.11. bis zum 15.11.2019 wieder einen Bildungsurlaub in Englisch an. Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmende, die schon 4-6 Jahre Englisch gelernt haben und ihre Sprachkenntnisse wiederauffrischen und erweitern möchten.
Der Unterricht findet täglich von 09:00 bis 15:45 Uhr im Kulturzentrum Köllenhof in Wachtberg-Ließem statt. Mit Hilfe von unterschiedlichen Methoden und Aktivitäten sowie unter Einsatz von digitalen Medien werden Sprechfertigkeit und Vokabular systematisch aufgebaut und trainiert. Auch die Wiederholung wichtiger Grammatikthemen steht auf dem Stundenplan. Grundlage des Kurses ist das Lehrbuch „A New Start - New edition. B1: Refresher“ aus dem Cornelsen-Verlag.
Die Kursgebühr beträgt 181,00 €.
Die Veranstaltung ist als Bildungsurlaub nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) NRW anerkannt, kann aber von allen Interessierten gebucht werden. Beachten Sie die sechswöchige Frist zur Beantragung des Bildungsurlaubs bei Ihrem Arbeitgeber. Auf Anfrage senden wir Ihnen das Seminarprogramm mit den konkreten Unterrichtsinhalten zu.

Um sicherzugehen, dass der Kurs für Sie richtig ist, überprüfen Sie biite vor der Anmeldung Ihren Kenntnisstand. Dies können Sie zum Beispiel unter:
https://www.cornelsen.de/erw/1.c.3075257.de  oder
http://www.cambridgeenglish.org/test-your-english/

Informationen rund ums Thema Bildungsurlaub finden Sie unter:
www.bildungsurlaub.de


Um besser planen zu können, bittet die VHS um baldige Anmeldung unter
www.vhs-voreifel.de
Für weitere Informationen wenden Sie sich an
Tel. (02226) 9219-20 oder (02226) 9219-31

12.11     14:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

„Bauhaus-Innenräume 1919-2019 im Frauenmuseum in Bonn“

Frauentreff Meckenheim e.V.

Gebühr: 11,00 €


Auskunft und Anmeldung
Tel. (02225) 14555

12.11     15:00-17:00 Uhr

Fortlaufende Termine:

"Gesprächs-Cafè für Trauernde"

Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal

Ort: Klosterstraße 50 in 53340 Meckenheim


Kontakt und weitere Infos
Klosterstraße 50
53340 Meckenheim
Tel. (02225) 9997470
E-Mail: kontakt@hospiz-voreifel.de
homepage: www.hospiz-voreifel.de

13.11     15:15 Uhr

Meckenheim unterwegs:

Besuche in unserer Nachbarschaft

Bürgerverein Meckenheim e.V.

"Industriepark Kottenforst - ppd Paperproducts Design GmbH"
Leitung: Gerhild Fiegl
und danach um 17:30 Uhr
"Gänsebratenessen und geselliges Treffen im Bahnhof Kottenforst"
Leitung: Harald Mettig

13.11     15:30-17:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Literaturcafé

Katholisches Familienbildungswerk RSK

Für Literaturinteressierte, Buchkritiker und Leseratten gibt es unser Literaturcafé. Bei einer Tasse Kaffee in gemütlicher Runde erleben wir Buchvorstellungen. Buchhändlerin Nicole Jünger stellt empfehlenswerte Neuerscheinungen vor und präsentiert Klassiker. Sie haben die Möglichkeit, Lieblingsbücher mitzubringen, der Gruppe davon zu erzählen und sich über Literatur auszutauschen!

Mi 13.11.2019 | 15.30 – 17.00 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 7609118

Nicole Jünger

Teilnahme-Gebühr 5,00 € | Seminarumfang 1 x = 2 UStd.

Ort: Familienbildungswerk Meckenheim | Raum 1

Kirchplatz 1 | 53340 Meckenheim


Anmeldung
Tel. (02225) 922020
info@fbw-meckenheim.de

15.11-16.11

Besondere Veranstaltungen:

"Smartphone weiter kennenlernen"

Kath. Familienbildungswerk Rhein-Sieg-Kreis

Aufbaukurs
Sie möchten mit Ihrem Smartphone nicht nur telefonieren, sondern auch ins W-LAN und Apps herunterladen. Hier lernen Sie Anwendungsmöglichkeiten Ihres Smartphones kennen. In einer kleinen Gruppe können Sie alle Fragen stellen. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Smartphone (Android, nicht iPhone) mit.

Fr 15.11. – Sa 16.11.2019 | 09.30 – 12.45 Uhr
Edmar Knies
Teilnahme-Gebühr 40,00 €, Seminarumfang 2 x = 8 UStd., Veranstaltungs-Nr. 3309012

Fr 29.11. – Sa 30.11.2019 | 09.30 – 12.45 Uhr
Edmar Knies
Teilnahme-Gebühr 40,00 €, Seminarumfang 2 x = 8 UStd., Veranstaltungs-Nr. 3309014


Veranstaltungsort, Kontakt und Anmeldung
Katholisches Familienbildungswerk RSK
Kirchplatz 1, 53340 Meckenheim
Tel. (02225) 9220-20
Fax: (02225) 9220-50
E-Mail: info@fbw-meckenheim.de   

15.11     18:00-20:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Gesprächsgruppe für Verwaiste Eltern"

Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal

Neues Angebot für Verwaiste Eltern

Wenn ein junger Mensch stirbt, sind wir sehr betroffen. Da ist ein Leben viel zu früh vorbei.

Eltern, die ein Kind verlieren, tragen mit ihrem Kind ein Stück ihrer Zukunft zu Grabe. Der Boden bricht unter ihnen weg. Vieles, was einmal sicher schien, gilt ab diesem Moment nicht mehr.

Das erleben Eltern, deren Kind noch ein Baby oder ein Kleinkind war, genauso wie Eltern, deren Kind im Erwachsenenalter stirbt. Denn Eltern bleiben immer Eltern ihrer Kinder, unabhängig davon, wie alt ihre Kinder sind.

Viele Eltern müssen sich im Laufe der Zeit Sätze wie diese anhören: „Nun muss es aber mal gut sein mit der Trauer“ oder „Das ist doch jetzt schon so lange her, du musst allmählich wieder am Leben teilnehmen.“ Solche Sätze sind für die Betroffenen sehr schmerzlich. Sie fühlen sich unverstanden und ziehen sich zurück. Freundschaften aus der Zeit davor können auseinandergehen. Viele betroffene Eltern sprechen irgendwann nicht mehr über ihren Verlust. Sie wollen andere nicht mit dem belasten, was sie selbst so sehr belastet.

Die Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal bietet ab Januar 2019 eine feste Gruppe an, in der betroffene Eltern sich kennenlernen und untereinander austauschen können. Eingeladen sind alle Eltern, die um ein verstorbenes Kind trauern, unabhängig davon, wie lange der Verlust zurückliegt oder wie alt ihre Tochter, ihr Sohn geworden sind.

Begleitet wird die Gesprächsgruppe von zwei Trauerbegleiterinnen, unter der Leitung von Irmela Richter (qualifizierte Trauerbegleiterin, ordinierte Prädikantin und Notfallseelsorgerin).

Ort: Hospizverein im St. Josef Seniorenwohnen, Klosterstraße 50, 53340 Meckenheim

Das Angebot ist kostenfrei. Wir bitten um vorherige Kontaktaufnahme!

Den Flyer dazu finden Sie hier.


Kontakt und Anmeldung
Irmela Richter
Tel. (0172) 2091079
oder
Email: kontakt@hospiz-voreifel.de

16.11

Feiern - Feste - Veranstaltungen:

"Jeck auf Mallorca"

Event & More Rheinland UG

Ort: In der Jungholzhalle, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim

Zu den Tickets gelangen Sie hier.


Kontakt
Tel. (02225) 999 687-0
Fax. (02225) 999 687-1
E-Mail: info@eventandmore-rheinland.de

16.11     14:11 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Proklamation der Meckenheimer Kinderprinzessin "Saskia I."

Meckenheimer Prinzen Club 1991 e.V.

Ort: Evangelischen Grundschule Meckenheim, Kölnstr. 1, 53340 Meckenheim

Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos finden Sie hier.

17.11     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

Kunstausstellung "Lyrische Reisen"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Kunstausstellung "Lyrische Reisen" der Meckenheimer Künstlerin Renate ("Reni") Diefenbach im Museumscafé. Gezeigt werden die Originale aus dem Buch "Lyrische Reisen" der Künstlerin.

Die Künstlerin wird ihr Buch "Lyrische Reisen" vorstellen, einen Ausflug in das Land der Poesie: einfühlsame Kurzgedichte, die dem aus Japan stammenden Haiku nachempfunden sind und zugleich anrührende, zarte Bilder. Die gedruckten Bilder sind als Originale in der Kunstausstellung zu sehen.

Die Künstlerin wird bei der Eröffnung einen Vortrag halten, in dem sie die Techniken der japanischen Lyrik und künstlerische Drucktechniken (Kaltnadelradierungen, Frottagen etc.) erläutern wird.

Der Eintritt ist frei.

Ort: Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

17.11     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

 

Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter bis hin zur
"Neuen Stadt" mit dem Anstieg der Bevölkerung auf 25000 Einwohner. 

Zwei Sonderausstellungen: 
"Lüftelberg: Ein Meckenheimer Ortsteil mit Geschichte" und      
"Ein Rheinländer (Lüftelberger) im China des 17. Jahrhunderts - Leben und Wirken des Johann Adam Schall von Bell"

Der Eintritt ist frei!

Ort: Im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

18.11     19:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Licht am Ende des Tunnels": Die sogenannten Nahtod - Erlebnisse

VHS-Zweckverband Voreifel

Vortrag

Gebühr: 8,00 Euro

Ort: Theodor-Heuss-Realschule, Campus, königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

18.11     19:30 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Kolping-Themenabend"

Kolpingsfamilie Meckenheim 1867

"GERMAN-Angst", Teil I: ?.."Angst essen Seelen auf...?
Wir setzen die Frohe Botschaft dagegen.

Referent: Pfarrer Dr. Reinhold Malcherek, Meckenheim

Ort: Pfarrsaal St. Johannes d.T.

19.11     11:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Internationaler Gedenktag - "Nein zur Gewalt an Frauen"

Gleichstellungsbeauftragte d. Stadt Meckenheim in Koop. mit d. Kath. Familienbildungswerk Meckenheim, der Integrationsagentur d. Fachdienstes Integration u. Migration des Caritasverbande Rhein-Sieg e.V., des Jugendmigrationsdienstes RSK linksrheinisch

Am 19. November 2018, wird die Fahne mit der Aufschrift "frei leben - ohne Gewalt" am Cartitashaus Meckenheim, Kirchplatz 1, wie in den vergangenen Jahren gehisst - ein wichtiges Signal, dass Gewalt gegen Mädchen und Frauen nicht toleriert und tabuisiert werden darf und Betroffene Unterstützung und Solidarität erfahren müssen.

19.11     19:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

„Literaturtreff“

Frauentreff Meckenheim e.V.

Ort: Im Gemeindezentrum der Christuskirche, Dechant-Kreiten-Straße, 53340 Meckenheim


Auskunft und Anmeldung
Tel. (02225) 14555

20.11     14:00-16:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

Frauenzentrum Bad Honnef

Informationen zur rechtlichen Fragen z. B. bei Scheidung, Trennung, Unterhalts- und Sorgerechtsstreitigkeiten bietet das Frauenzentrum Bad Honnef auch in Meckenheim an.
Jeden 3. Mittwoch im Monat haben interessierte Frauen die Möglichkeit, sich von einer erfahrenen Rechtsanwältin beraten zu lassen.

Die Rechtsberatung findet in der Kanzlei der Rechtsanwältin Karola von Zedlitz-Neukirch,
Kirchfeldstr. 22 in Meckenheim, statt.


Für die rechtliche Information ist eine Anmeldung zur Terminvergabe im Frauenzentrum erforderlich.
Montag - Freitag von 10-12 Uhr
Tel. (02224) 10548
E-Mail: info@frauenzentrum-badhonnef.de

20.11     14:00-16:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

Frauenzentrum Bad Honnef

Informationen zur rechtlichen Fragen z.B. bei Scheidung, Trennung, Unterhalts- und Sorgerechtsstreitigkeiten bietet das Frauenzentrum Bad Honnef auch in Meckenheim an.
Jeden 3. Mittwoch im Monat haben interessierte Frauen die Möglichkeit, sich von einer erfahrenen Rechtsanwältin beraten zu lassen.

Die Rechtsberatung findet in der Kanzlei der Rechtsanwältin Karola von Zedlitz-Neukirch,
Kirchfeldstr. 22 in Meckenheim, statt.


Für die rechtliche Information ist eine Anmeldung zur Terminvergabe im Frauenzentrum erforderlich.
Montag - Freitag von 10-12 Uhr
Tel. (02224) 10548
E-Mail: info@frauenzentrum-badhonnef.de

20.11     19:30 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Es hätte auch anders kommen können! Gedanken zur Deutschen Einheit...30 Jahre nach dem Fall der Mauer

VHS Zweckverband Voreifel

Vortrag

Gebür: 8,00 Euro

Ort: Theodor-Heuss-Realschule, Campus, Königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

23.11     10:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Wie ticke ich - wie ticken andere? Muster erkennen - Schluß mit Frust?

VHS-Zweckverband Voreifel

Samstagsseminar

Ort: Kindertageseinrichtung Sonnengarten, Baumschulenweg 17, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

23.11     17:00 Uhr

Konzerte von Klassik bis Pop:

"Jahreskonzert der Tomburg Winds"

Musikschule Voreifel

Am Samstag, 23. November findet das traditionelle Jahreskonzert der Tomburg Winds in der Jungholzhalle in Meckenheim statt. Wie jedes Jahr präsentieren sich alle drei Blasorchester mit insgesamt rund 130 Musikerinnen und Musikern: die Tomburg Winds KIDS unter der Leitung von Andrew Noah Cap, das Jugendblasorchester unter der Leitung von David Witsch sowie das Sinfonische Blasorchester unter der Leitung von Adi Becker.

Weitere Infos folgen unter www.tomburgwinds.de.

Ort: Jungholzhalle, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim

23.11     17:00 Uhr

Konzerte von Klassik bis Pop:

"Jahreskonzert der Tomburg Winds"

Am Samstag, 23. November um 17:00 Uhr findet das traditionelle Jahreskonzert der Tomburg Winds in der Jungholzhalle in Meckenheim statt.

Wie jedes Jahr präsentieren sich alle drei Blasorchester der Musikschule Voreifel mit insgesamt rund 130 Musikern: die Tomburg Winds KIDS unter der Leitung von Andrew Noah Cap, das Jugendblasorchester unter der Leitung von David Witsch sowie das Sinfonische Blasorchester unter der Leitung von Adi Becker.

Karten zum Preis von 12 € / 8 € (Schüler/Studenten) sind ab sofort in den VVK-Stellen „Zum Fässchen“ (Hauptstraße, Meckenheim) und Buchhandlung Kayser (Hauptstraße, Rheinbach) sowie bei allen Musikern zu erwerben.

Das Plakat finden Sie hier.
Weitere Infos finden Sie hier unter www.tomburgwinds.de

23.11     19:00 Uhr

Feiern - Feste - Veranstaltungen:

"Disco mit DJ Frank"

Am 23. November heizt DJ Frank allen Musik- und Tanzbegeisterten kräftig ein:
Im Mosaik geht es rund - DISCO!

Eingeladen sind alle Jugendlichen ab 16 Jahren, egal ob mit oder ohne Handicap, Hauptsache Spaß am Tanzen!
Der Eintritt kostet 2,- € und los geht es ab 19 Uhr.

Das Plakat dazu finden Sie hier.

24.11     10:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Stressmanagement: gelassen und sicher im Stress

VHS-Zweckverband Voreifel

Sonntags-Workshop

Ort: Kintertageseinrichtung Sonnengarten, Baumschulenweg 17, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

24.11     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

Kunstausstellung "Lyrische Reisen"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Kunstausstellung "Lyrische Reisen" der Meckenheimer Künstlerin Renate ("Reni") Diefenbach im Museumscafé. Gezeigt werden die Originale aus dem Buch "Lyrische Reisen" der Künstlerin.

Die Künstlerin wird ihr Buch "Lyrische Reisen" vorstellen, einen Ausflug in das Land der Poesie: einfühlsame Kurzgedichte, die dem aus Japan stammenden Haiku nachempfunden sind und zugleich anrührende, zarte Bilder. Die gedruckten Bilder sind als Originale in der Kunstausstellung zu sehen.

Die Künstlerin wird bei der Eröffnung einen Vortrag halten, in dem sie die Techniken der japanischen Lyrik und künstlerische Drucktechniken (Kaltnadelradierungen, Frottagen etc.) erläutern wird.

Der Eintritt ist frei.

Ort: Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

24.11     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter bis hin zur
"Neuen Stadt" mit dem Anstieg der Bevölkerung auf 25000 Einwohner. 

Zwei Sonderausstellungen: 
"Lüftelberg: Ein Meckenheimer Ortsteil mit Geschichte" und      
"Ein Rheinländer (Lüftelberger) im China des 17. Jahrhunderts - Leben und Wirken des Johann Adam Schall von Bell"

Der Eintritt ist frei!

Ort: Im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

26.11

Besondere Veranstaltungen:

"Radlertreff und Jahresabschluss"

ADFC Meckenheim

Für Mitglieder und interessierte Gäste.


Kontakt
Hans-Peter Eckart
Tel. (02225) 8886165
E-Mail: hans-peter.Eckart@adfc-meckenheim.de

26.11     17:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Weihnachtlicher Türkranz

VHS-Zweckverband Voreifel

Abendseminar

Ort: Theodor-Heuss-Realschule, Camus, Königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

27.11     17:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Neue Ideen: gestalten Sie Ihren persönlichen Adventskranz

VHS-Zweckverband Voreifel

Abendseminar

Ort: Theodor-heuss-Realschule, Campus, Königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

28.11

Meckenheim unterwegs:

4-tägige Kulturreise "Exklusivaufführung der Oper Nabucco"

Bürgerverein Meckenheim e.V.

Die Beschreibung zu der Reise erhalten Sie hier und die Anmeldung hier.

28.11     18:30-21:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Diskussion über politische Frauengruppen in Kriesengebieten"

Katholisches Familienbildungswerk Rhein-Sieg-Kreis

Starke Frauen – 70 Jahre Grundgesetz

In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Meckenheim,

dem Caritasverband Rhein-Sieg e.V., dem Jugendmigrationsdienst Rhein-Sieg-Kreis linksrheinisch

und dem Kath. Familienbildungswerk im Rhein-Sieg-Kreis.

Veranstaltungs-Nr. 5509015

gebührenfrei | Seminarumfang 1 x = 3 UStd.

Ort: Familienbildungswerk Meckenheim, Raum 1, Kirchplatz 1, 53340 Meckenheim


Ansprechpartnerin
Martina Sander
Tel. (02225) 9220-21
sander@fbw-meckenheim.de

30.11     12:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Weihnachtliche Musik zur Marktzeit"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Ort: Glockenspiel am Neuen Markt

Mitwirkende: Laut Aushang

30.11     14:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Strahlendes Abend-Make-Up

VHS-Zweckverband Voreifel

Samstagsseminar

Ort: Kosmetikinstitut Elisabeth, Bonner Str. 25, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

30.11     15:00-21:00 Uhr

Feiern - Feste - Veranstaltungen:

"Dance-Contest für Kinder & Jugendliche"

Jugendamt der Stadt Meckenheim in Kooperation mit dem Jugendhilfezentrum für Alfter, Swisttal und Wachtberg

Weitere Infos erhalten Sie hier. 

Den Bericht vom Dance-Contest 2018 findet man hier. 

Veranstaltungsort: Jungholzhalle, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim


Kontakt
Jugendpflegerin Hanna Esser
Tel. (02225) 917289
E-Mail: hanna.esser@meckenheim.de

01.12     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

Kunstausstellung "Lyrische Reisen"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Kunstausstellung "Lyrische Reisen" der Meckenheimer Künstlerin Renate ("Reni") Diefenbach im Museumscafé. Gezeigt werden die Originale aus dem Buch "Lyrische Reisen" der Künstlerin.

Die Künstlerin wird ihr Buch "Lyrische Reisen" vorstellen, einen Ausflug in das Land der Poesie: einfühlsame Kurzgedichte, die dem aus Japan stammenden Haiku nachempfunden sind und zugleich anrührende, zarte Bilder. Die gedruckten Bilder sind als Originale in der Kunstausstellung zu sehen.

Die Künstlerin wird bei der Eröffnung einen Vortrag halten, in dem sie die Techniken der japanischen Lyrik und künstlerische Drucktechniken (Kaltnadelradierungen, Frottagen etc.) erläutern wird.

Der Eintritt ist frei.

Ort: Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

01.12     11:30 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Jahresabschlusstour"

ADFC Meckenheim

Gemütliche Tour zum Jahresabschluss.

Strecke: flach, keine nennenswerte Anstiege, gemütlich (bis ca. 15 km/h), ca. 25 km

Kosten: 3,00 €

Treffpunkt: Rathaus, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim

 

02.12     15:00-17:00 Uhr

Fortlaufende Termine:

"Gesprächs-Cafè für Trauernde" - Adventsfeier

Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal

An diesem Tag findet in Rheinbach eine Adventsfeier statt.


Kontakt und weitere Infos
Klosterstraße 50
53340 Meckenheim
Tel. (02225) 9997470
E-Mail: kontakt@hospiz-voreifel.de
homepage: www.hospiz-voreifel.de

06.12     16:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Filzen für Anfänger/innen

VHS-Zweckverband Voreifel

Abendseminar

Ort: Theodor-Heuss-Realschule, Campus, Königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

06.12     17:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Fotografiert - und was nun?

VHS-Zweckverband Voreifel

Abendseminar

Ort: Theodor-Heuss-Realschule,Campus, Königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

06.12     18:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Jonglieren - gut für Körper, Geist und Seele

VHS-Zweckverband Voreifel

Abendseminar

Ort: Theodor-Heuss-Realschule, Campus, Königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

07.12     12:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Weihnachtliche Musik zur Marktzeit"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Ort: Glockenspiel am Neuen Markt

Mitwirkende: Laut Aushang

08.12     11:00-18:00 Uhr

Basare und Märkte:

"Antik-, Kunst- & Designmarkt"

Rhein Antik

Zahlreiche Antik-, Kunst- & Designhändler präsentieren ihre Waren im neuen Ambiente der Jungholzhalle und freuen sich auf zahlreichen Besuch und gute Geschäfte.
Der Markt kostet 3,- € Eintritt. Kinder und Jugendliche sind frei!

Ort: Jungholzhalle in Meckenheim

www.rhein-antik.de

11.12     15:30-17:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Literaturcafé

Katholisches Familienbildungswerk RSK

Für Literaturinteressierte, Buchkritiker und Leseratten gibt es unser Literaturcafé. Bei einer Tasse Kaffee in gemütlicher Runde erleben wir Buchvorstellungen. Buchhändlerin Nicole Jünger stellt empfehlenswerte Neuerscheinungen vor und präsentiert Klassiker. Sie haben die Möglichkeit, Lieblingsbücher mitzubringen, der Gruppe davon zu erzählen und sich über Literatur auszutauschen!

Mi 11.12.2019 | 15.30 – 17.00 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 7609119

Nicole Jünger

Teilnahme-Gebühr 5,00 € | Seminarumfang 1 x = 2 UStd.

Ort: Familienbildungswerk Meckenheim | Raum 1

Kirchplatz 1 | 53340 Meckenheim


Anmeldung
Tel. (02225) 922020
Info@fbw-meckenheim.de

12.12     15:00 Uhr

Feiern - Feste - Veranstaltungen:

"Weihnachtsfeier"

Frauentreff Meckenheim e.V.

Ort: Im Gemeindezentrum der Christuskirche, Dechant-Kreiten-Straße, 53340 Meckenheim


Auskunft und Anmeldung
Tel. (02225) 14555

13.12     18:00-20:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Gesprächsgruppe für Verwaiste Eltern"

Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal

Neues Angebot für Verwaiste Eltern

Wenn ein junger Mensch stirbt, sind wir sehr betroffen. Da ist ein Leben viel zu früh vorbei.

Eltern, die ein Kind verlieren, tragen mit ihrem Kind ein Stück ihrer Zukunft zu Grabe. Der Boden bricht unter ihnen weg. Vieles, was einmal sicher schien, gilt ab diesem Moment nicht mehr.

Das erleben Eltern, deren Kind noch ein Baby oder ein Kleinkind war, genauso wie Eltern, deren Kind im Erwachsenenalter stirbt. Denn Eltern bleiben immer Eltern ihrer Kinder, unabhängig davon, wie alt ihre Kinder sind.

Viele Eltern müssen sich im Laufe der Zeit Sätze wie diese anhören: „Nun muss es aber mal gut sein mit der Trauer“ oder „Das ist doch jetzt schon so lange her, du musst allmählich wieder am Leben teilnehmen.“ Solche Sätze sind für die Betroffenen sehr schmerzlich. Sie fühlen sich unverstanden und ziehen sich zurück. Freundschaften aus der Zeit davor können auseinandergehen. Viele betroffene Eltern sprechen irgendwann nicht mehr über ihren Verlust. Sie wollen andere nicht mit dem belasten, was sie selbst so sehr belastet.

Die Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal bietet ab Januar 2019 eine feste Gruppe an, in der betroffene Eltern sich kennenlernen und untereinander austauschen können. Eingeladen sind alle Eltern, die um ein verstorbenes Kind trauern, unabhängig davon, wie lange der Verlust zurückliegt oder wie alt ihre Tochter, ihr Sohn geworden sind.

Begleitet wird die Gesprächsgruppe von zwei Trauerbegleiterinnen, unter der Leitung von Irmela Richter (qualifizierte Trauerbegleiterin, ordinierte Prädikantin und Notfallseelsorgerin).

Ort: Hospizverein im St. Josef Seniorenwohnen, Klosterstraße 50, 53340 Meckenheim

Das Angebot ist kostenfrei. Wir bitten um vorherige Kontaktaufnahme!

Den Flyer dazu finden Sie hier.


Kontakt und Anmeldung
Irmela Richter
Tel. (0172) 2091079
oder
Email: kontakt@hospiz-voreifel.de

14.12     12:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Weihnachtliche Musik zur Marktzeit"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Ort: Glockenspiel am Neuen Markt

Mitwirkende: Laut Aushang

15.12

Besondere Veranstaltungen:

"Mädelsflohmarkt"

Weitere Informationen folgen

15.12     16:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

„Beethoven bei uns – Konzert im Johanniterstift (Privatveranstaltung)“

18.12     14:00-16:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

Frauenzentrum Bad Honnef

Informationen zur rechtlichen Fragen z. B. bei Scheidung, Trennung, Unterhalts- und Sorgerechtsstreitigkeiten bietet das Frauenzentrum Bad Honnef auch in Meckenheim an.
Jeden 3. Mittwoch im Monat haben interessierte Frauen die Möglichkeit, sich von einer erfahrenen Rechtsanwältin beraten zu lassen.

Die Rechtsberatung findet in der Kanzlei der Rechtsanwältin Karola von Zedlitz-Neukirch,
Kirchfeldstr. 22 in Meckenheim, statt.


Für die rechtliche Information ist eine Anmeldung zur Terminvergabe im Frauenzentrum erforderlich.
Montag - Freitag von 10-12 Uhr
Tel. (02224) 10548
E-Mail: info@frauenzentrum-badhonnef.de

21.12     12:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Weihnachtliche Musik zur Marktzeit"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Ort: Glockenspiel am Neuen Markt

Mitwirkende: Laut Aushang

29.12

Meckenheim unterwegs:

"Zur Silvesternacht nach München"

Bürgerverein Meckenheim e.V.

Wir planen erneut eine besondere Erlebnisreise über Silvester 2019 und Neujahr 2020.
Den vorgesehenen Ablauf entnehmen Sie bitte hier.

08.01     19:30 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Neujahrs-Stammtisch"

Kolpingsfamilie Meckenheim 1867

Rückblick auf das Jahr 2019 und Ausblick auf 2020.

Ort: Zum Fässchen

28.01     19:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"DANCE MASTERS! - Best of Irish Dance" Irischer Stepptanz in Perfektion

Reset Production e.K.

Eine fesselnde Zeitreise durch das Irland der letzten 200 Jahre – irisch frisch und lebensfroh!


DANCE MASTERS! – Best of Irish Dance erzählt die Geschichte des irischen Stepptanzes auf musikalische und tänzerische Weise – beginnend mit dem Erscheinen der wandernden Tanzlehrer (Dance Masters) vor rund 250 Jahren in den irischen Dörfern und Kleinstädten bis hin zum internationalen Durchbruch dank eines Gastauftrittes beim Grand Prix d'Eurovision 1994.

Rahmenhandlung der gut 2-stündigen Show bildet die Liebesgeschichte zwischen Patrick und Kate, welche den Zuschauer vom 18. Jahrhundert über verschiedene Epochen bis zur heutigen Zeit führt.

In Kooperation mit GFD Promotions holt Reset Production 12 irische Stepptänzer auf die deutschen Bühnen. Diese haben ihr Handwerk an den besten Irish Dance – Schulen erlernt. Die ausgefeilten, rasanten Choreografien und die präzise ausgeführten „clicks“ zeigen das Können der Tänzer allabendlich aufs Neue.

„Zwei Stunden original irischer Stepptanz, hohe tänzerische Qualität, anspruchsvolle Choreographien und authentische Kostüme" verheißen Michael Durkan (Produzent) und Richard Griffin (Choreograph) von GFD Promotions aus Dublin.

Unterstützt werden die Tänzer von live gespielter und gesungener Musik. Die irische Band verbindet Gitarren-Rhythmen und Geigen-Klänge mit traditionellen Pipes und original irischen Vocals. Die Szenerie wird untermalt mit stimmungsvollen Bildern von der grünen Insel, ausgestrahlt auf einer großen Video-Leinwand.

In den letzten Jahren hat DANCE MASTERS! – Best of Irish Dance deutschlandweit in mehr als 600 Shows hunderttausende von Besuchern begeistert - und die Nachfrage nach diesem Mix aus traditionellen Elementen und modernem Entertainment hält unvermindert an.

Michael Durkan genießt als Produzent perfekter Irish Dance-Shows internationales Renommee. „Sein Fundus an hervorragenden Tänzerinnen und Tänzern, Sängern und Musikern", rühmt Michael Noll, Inhaber von Reset Production, sei „schier unerschöpflich und seine Choreographen und Regisseure leisten tolle Arbeit."

Damit auch die Zuschauer in den hinteren Reihen keinen Schritt verpassen, werden die Tänzer und Musiker zusätzlich auf der großen Video-Leinwand live übertragen.

Ort: In der Jungholzhalle, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim

Das Plakat dazu finden Sie hier.

Foto 1, Foto 2, Foto 3, Foto 4, Foto 5


Informationen zum Ticketkauf:
Tickets erhältlich an allen bekannten VVK-Stellen
sowie versandkostenfrei unter
Tel. (0365) 5481830 und
www.bestofirishdance.de

Frühbucher können sich einen exklusiven Frühbucherrabatt von 15 Prozent sichern.

Ermäßigungen
Kinder von 7-12 Jahren erhalten 10,00 € Ermäßigung je Ticket.
Gruppen ab zehn Personen erhalten 5,00 € Ermäßigung je Ticket.
Freier Eintritt für die Begleitperson bei Gästen mit einem „B" im Ausweis.

 

20.03     20:00 Uhr

Konzerte von Klassik bis Pop:

MUSICAL MAGICS - Die schönsten Soli, Duette und Terzette

Why Not - Events und Kommunikation UG

Das Phantom der Oper, Chicago, Grease, Tanz der Vampire, Elisabeth, Der König der Löwen, Falco meets Amadeus, Aida, Frozen, Mary Poppins, Paramour....

Genießen Sie die Highlights aus diesen und vielen weiteren Musicals in einer farbenfrohen Live-Show der Extraklasse.

 

17 Jahre Bühnenerfahrung haben Musical Magics zu einer Qualitätsmarke im Bereich Musical werden lassen. Ausverkaufte Shows, hervorragende Pressekritiken, Standing Ovations und viele treue Fans sprechen für sich.

MUSICAL MAGICS – das ist Live-Unterhaltung auf hohem Niveau.

 

MUSICAL MAGICS – das sind auch hervorragende Gesangssolisten, ausdrucksstarke Tänzer und ein perfekt eingespieltes Live-Orchester!

Lassen Sie sich von einem charismatischen Moderator an spannende Schauplätze entführen, die durch prächtige Kostüme, eindrucksvolle Videoprojektionen und wechselnde Kulissen sowie sorgfältig abgestimmte Licht- und Tontechnik zum Leben erweckt werden.

 

Es erwartet Sie ein Abend voller Emotionen, eine unvergessliche Show, die Ihnen ein Strahlen ins Gesicht zaubern wird.

Erleben Sie MUSICAL MAGICS – die außergewöhnliche Musical-GALA mit ihrem neuen Programm. Immer wieder anders, immer 100% live

Michael Thinnes und sein Team freuen sich auf Ihren Besuch.

Einlass ab 19.00 Uhr.

Ort: Jungholzhalle Meckenheim, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim

 

Weitere Infos zur erfolgreichsten Musicalshow der Großregion finden Sie unter  www.musical-magics.de und unter www.facebook.com/musicalmagics

 

Tickets sind erhältlich unter:

Ticket- und Konzertshop Meckenheim, Tel.: 02225 - 14885

Tickethotline                                                   0651 - 9790777

Bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional

Bei allen Vorverkaufsstellen von Bonnticket

Im Internet unter www.ticket-regional.de   

www.bonnticket.de

 

 

23.05

Besondere Veranstaltungen:

"Gemeinsames Konzert der Musikschule"

Volkshochschule Zweckverband Voreifel

Weitere Infos werden noch bekannt gegeben.

29.05     19:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Kammerkonzert"

Ein Projekt im Rahmen von BTHVN 2020

Ort: In der Katholischen Kirche St. Jakobus d. Ä. Ersdorf, Rheinbacher Str. 28,
53340 Meckenheim-Ersdorf

Das Plakat mit weiteren Infos finden Sie hier.


Kontakt und Anmeldung
Bernhard Granz
Tel. (02225) 12027

07.06     11:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Episoden aus der Kindheit"

Ein Projekt im Rahmen von BTHVN 2020

Ort: Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstr. 5, 53340 Meckenheim-Altendorf

Das Plakat mit weiteren Infos finden Sie hier.


Kontakt und Anmeldung
Dieter Ohm
Tel. (02225) 910777

26.06     19:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"22. Meckenheimer Kulturtage"

Bürgerverein Meckenheim

Klavierrecital mit Susanne Kessel, Bonn Auswahl aus „250 Piano Pieces for Beethoven“

Ort: Friedenskirche Meckenheim

28.06

Besondere Veranstaltungen:

BTHVN Musik Picknicks

Beethoven hat an vielen Orten der Region gewirkt und hier bereits als Kind Orgel - und Klavierkonzerte gegeben. Dies wurde zum Anlass genommen, ihn zum Jubiläum wieder in die Region "zu bringen". Verbringen Sie einen gemütlichen Mittag mit der ganzen Familie vor historischer Kulisse mit Klängen Ludwig van Beethovens.

6 Kommunen 6 Burgen 6 Termine

Die 6 Kommunen Alfter, Bornheim, Meckenheim, Rheinbach, Swisttal und Wachtberg werden im Rahmen des Beethovenjubiläumsjahres 2020 das „Beethoven-Picknick-Festival“ in 6 ausgewählten Burgen und Schlössern der Region veranstalten. Die bis heute zahlreich existierenden Burgen und Schlösser des linksrheinischen Rhein-Sieg Kreises sind Zeugen des bis 1803 existierenden Kurfürstentums Köln. Bis heute erzählen noch Wegeverbindungen von der Zeit, als Bonn Residenzstadt der Kölner Kurfürsten war und ein planmäßig angelegtes Wege- und Alleennetz die Schlösser in Bonn und Brühl miteinander verband. Die Picknickveranstaltungen laden Sie dazu ein, eine schöne Zeit in lockerer Atmosphäre mit Familie und Freunden zu verbringen. Unser Picknickfestival wird in 6 Veranstaltungen 6 verschiedene Aspekte und Themen aus dem Leben Ludwigs aufgreifen.

Ort: Burg Lüftelberg, Schloßstraße 7, 53340 Meckenheim - Lüftelberg

Eintrittspreise:

Einzelticket Erwachsene:                                            24,-€

Einzelticket Junge Erwachsene (17-25 Jahre)         8,-€

Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre:                Frei

 

6-er-Ticket (Erwachsene):                                          130,-€

6-er Ticket (17-25 Jahre):                                           45,-€

 

Die Tickets können in den Filialen der Kreisparkasse in der Region oder beim Rhein-Voreifel Touristik e.V. ab Herbst/Winter 2019 erworben werden. Vorbestellungen nehmen wir gerne schon unter info@rhein-voreifel-touristik.de entgegen!