Infoleiste

Topmeldungen

Vielfältige Parkmöglichkeiten am Neuen Markt

weiterlesen

Straßensperrung „Am Pannacker“ ab Montag, 12. August 2019

weiterlesen

Durchgängiger Badespaß in den Sommerferien

weiterlesen

„Meckenheim vereint“ steigt am 15. September zum elften Mal

weiterlesen

Ernten und gewinnen

weiterlesen

Abriss der Parkpalette am Neuen Markt

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

20.08.2019

"Feierabendtour"

weiterlesen

21.08.2019

"Die Verwandlung der Welt" und "Goethes Gärten"

weiterlesen

21.08.2019

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

weiterlesen

Veranstaltungskalender

Volltextsuche über alle Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

20.08     18:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Feierabendtour"

ADFC Meckenheim

Wir fahren gemütlich rund um Meckenheim. Während oder nach der Tour wird nach Absprache eingekehrt. Der Streckenverlauf richtet sich nach der Wetterlage und dem Zustand der Wege.

Strecke: flach, keine nennenswerte Anstiege, gemütlich (bis ca. 15 km/h), ca. 25 km

Kosten: 2,00 €

Treffpunkt: Rathaus, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim

 


Leitung
 

21.08     12:45 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Die Verwandlung der Welt" und "Goethes Gärten"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Führung durch die Ausstellungen in der Bundeskunsthalle (Dachgarten), Eine Schlusseinkehr ist geplant.

Treffen: 12:45 Uhr am Bahnhof Industriepark, (Fahrt mit Gruppenkarte)
Kosten: 16,00 € pro Person


Verbindliche Anmeldung bis zum 15.08.2019
Exkursionsleiterin: S.Schachtner, Tel. (02225) 3801 und C.Rudolff, Tel. (02225) 10671

21.08     14:00-16:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

Frauenzentrum Bad Honnef

Informationen zur rechtlichen Fragen z. B. bei Scheidung, Trennung, Unterhalts- und Sorgerechtsstreitigkeiten bietet das Frauenzentrum Bad Honnef auch in Meckenheim an.
Jeden 3. Mittwoch im Monat haben interessierte Frauen die Möglichkeit, sich von einer erfahrenen Rechtsanwältin beraten zu lassen.

Die Rechtsberatung findet in der Kanzlei der Rechtsanwältin Karola von Zedlitz-Neukirch,
Kirchfeldstr. 22 in Meckenheim, statt.


Für die rechtliche Information ist eine Anmeldung zur Terminvergabe im Frauenzentrum erforderlich.
Montag - Freitag von 10-12 Uhr
Tel. (02224) 10548
E-Mail: info@frauenzentrum-badhonnef.de

24.08     09:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Über die Tomburg durchs Ahrtal zum Steinhalskopf"

ADFC Meckenheim

Vom Bahnhof Meckenheim fahren wir zur Tomburg, weiter durch den Wald nach Hilberath und durchs Vischeltal runter nach Kreuzberg an der Ahr. In Pützfeld geht es den Berg hoch zum Steinerberghaus (Mittagsrast). Dann weiter zum Steinhalskopf, wer will kann hier den Aussichtsturm besteigen. Nun wieder runter ins Ahrtal, diesem folgen wir ein kurzes Stück. An der „Bunten Kuh“ zwischen Marienthal und Walporzheim geht es steil hinauf über den Rotweinwanderweg nach Bölingen. Durch die Felder nach Adendorf und zurück nach Meckenheim. Bei dieser nicht einfachen Tour handelt es sich um eine Mountainbike-Einsteigertour, es werden keine Trails gefahren. Es besteht Helmpflicht.

Strecke: bergig, über 500 Höhenmeter, zügig (15 – 18 km/h (im Flachen ohne Wind), ca. 59 km

Kosten: 3,00 €

Treffpunkt: Bahnhof Meckenheim


Leitung
Hans-Peter Eckart
Tel. (02225) 8886165
E-Mail: hans-peter.eckart@adfc-meckenheim.de

25.08     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter bis hin zur "Neuen Stadt" mit dem Anstieg der Bevölkerung auf 25000 Einwohner. 

Zwei Sonderausstellungen:  
"Lüftelberg: Ein Meckenheimer Ortsteil mit Geschichte" und      
"Ein Rheinländer (Lüftelberger) im China des 17. Jahrhunderts - Leben und Wirken des Johann Adam Schall von Bell"

Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei.

Ort: Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

31.08-01.09

Feiern - Feste - Veranstaltungen:

"11. Meckenheimer Seniorentag"

Forum Senioren Meckenheim mit div. Kooperationspartner

Auflistung der Kooperationspartner, Programm und Beschreibung entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Den Flyer dazu finden Sie hier.

31.08     09:00-18:00 Uhr

Feiern - Feste - Veranstaltungen:

"Altstadtfest"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Der Heimatverein Meckenheim wird nach bewährter Weise wieder Kuchen anbieten, der sich allgemeiner Beliebtheit erfreut. Der Erlös kommt dem Verein zugute. Alle Mitglieder, die des Backens kundig sind, werden gebeten unser Angebot mit einer Kuchenspende zu unterstützen.

Die Lebensmittelüberwachung erlaubt nur, „durchgebackene" Kuchen, also bitte keine Schmand- oder Sahnetorten!


Spendenangebote bitte an:
C. Rudloff, Tel. (02225) 10671, S. Schachtner, Tel. (02225) 3801, I. Walden, Tel. (02225) 4717

 

31.08     10:00-18:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Altstadtfest"

Bürgerverein Meckenheim e.V.

Samstag, 31. August 2019 von 10:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag, 01. September von 11:00 - 18:00 Uhr

Der Bürgerverein Meckenheim wird sich am Altstadtfest beteiligen. Wir werden dabei wie in den vorigen Jahren mit unserem Informationsstand den Bürgerverein Meckenheim vorstellen. Unterstützt werden wir erneut von unseren Freunden aus Le Mée sur Seine, die mit Brie de Melun und französischem Rotwein, den wir den Besuchern dort kostenfrei anbieten wollen, die herzliche Partnerschaft zwischen den beiden Städten im 31. Jahr ihres Bestehens dokumentieren werden.

Dazu brauchen wir viele Mitglieder, die ihren Bürgerverein am Stand vor der Stadtkirche für einige wenige Stunden repräsentieren, unsere französischen Freunde unterstützen oder beim Auf- und Abbau des Standes helfen wollen.

Wir rechnen fest mit Ihrer Unterstützung!

Melden Sie sich deshalb bitte bis 29. Juli 2019 mit dem Abschnitt hier. bei unserem Schatzmeister per Post oder durch Einwurf in den Hausbriefkasten an.


Kontakt
Bernd Holthaus
Werner-Egk-Str. 4
53340 Meckenheim
oder per E-Mail
E-Mail: holthaus.bernd@t-online.de

31.08     10:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Römerspuren"

ADFC Meckenheim

Die Stadt Bonn schlägt Radtouren vor (siehe hier), wir brauchen nur zu folgen. Heute auf den Spuren der Römer. Bitte Verpflegung mitnehmen.

Strecke: flach, keine nennenswerte Anstiege bis hügelig, bis 500 Höhenmeter, gemütlich (bis ca. 15 km/h) bis zügig (15 – 18 km/h (im Flachen ohne Wind), ca. 50 km

Kosten: 3,00 €

Treffpunkt: Bahnhof Meckenheim


Leitung
Thomas Bagdahn
Tel. (0228) 253128

31.08-01.09     11:00 Uhr

Basare und Märkte:

"Afrikanischer Markt" beim Altstadtfest

Ghana-Partnerschaft der Pfarreiengemeinschaft Meckenheim

- ghanisches Essen

- kunstgewerbliche Artikel

- Chor "Cantica Nova" am 01.09.2019

- Samstag ab 11.00 Uhr und Sonntag ab 13.00 Uhr

Ort: Vor dem Jugendheim von St. Johannes der Täufer, 53340 Meckenheim

01.09     10:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Traumpfad Hatzenporter Laysteig"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Aufstieg zur Wetterstation durch die Weinberge. Schöne Aussicht auf Moseltal und Hatzenport. Zur Rabenlay, durchs Schrumpftal hinauf zum Maifeld, auf dem Model-Panoramaweg zurück nach Hatzenport. Wanderstrecke 12,3 km, Wanderzeit 4 Std., Schlusseinkehr.

Abfahrt am Kirchplatz um 10:00 Uhr, Mitfahranteil 9,00 €, Rucksackverpflegung wird empfohlen.

Wanderführer(in): Gesche u. Gernot Kubis, Tel. (02225) 947350

01.09     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter bis hin zur "Neuen Stadt" mit dem Anstieg der Bevölkerung auf 25000 Einwohner. 

Zwei Sonderausstellungen:  
"Lüftelberg: Ein Meckenheimer Ortsteil mit Geschichte" und      
"Ein Rheinländer (Lüftelberger) im China des 17. Jahrhunderts - Leben und Wirken des Johann Adam Schall von Bell"

Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei.

Ort: Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

01.09     11:00-15:30 Uhr

Basare und Märkte:

"Mädelsflohmarkt in Meckenheim in der Jungholzhalle"

Grote & Hiller

Ort: Jungholzhalle, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim

03.09     09:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Begegnungsfrühstück"

Frauentreff Meckenheim e.V.

Ort: Im Eiscafé Forum, Am Neuen Markt in 53340 Meckenheim


Auskunft und Anmeldung
Tel. (02225) 14555

03.09     18:00 Uhr

Filme, Theater und Kino:

Reihe „Kino-Kulinarisches-Kommunikation“

Bürgerverein Meckenheim e.V.

„Aus dem Nichts“

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Internationalen Kulturaustausch und dem Forum Senioren Meckenheim bieten wir Ihnen den nächsten Film der Reihe an.

In der Anlage finden Sie alle Informationen zum Film.

Ort: Drehwerk Altendorf, Töpferstr. 17, 53343 Wachtberg

03.09     18:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Feierabendtour"

ADFC Meckenheim

Wir fahren gemütlich rund um Meckenheim. Während oder nach der Tour wird nach Absprache eingekehrt. Der Streckenverlauf richtet sich nach der Wetterlage und dem Zustand der Wege.

Strecke: flach, keine nennenswerte Anstiege, gemütlich (bis ca. 15 km/h), ca. 25 km

Kosten: 2,00 €

Treffpunkt: Rathaus, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim


Leitung
Dirk Berger
Tel. (02225) 702426
E-Mail: dicabe@t-online.de

 

04.09     19:30 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Kolping-Stammtisch"

Kolpingsfamilie Meckenheim 1867

Offene Gesprächsrunde zu aktuellen Themen

Ort: Zum Fässchen

08.09

Besondere Veranstaltungen:

"Tag des offenen Denkmals"

ADFC Meckenheim

Es findet unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur bundesweit der nächste Tag des offenen Denkmals statt. Das genaue Programm steht bisher noch nicht fest.


Kontakt
Wilhelm Ellinger
Tel. (02225) 946833
E-Mail: w.ellinger@web.de

08.09     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter bis hin zur "Neuen Stadt" mit dem Anstieg der Bevölkerung auf 25000 Einwohner. 

Zwei Sonderausstellungen:  
"Lüftelberg: Ein Meckenheimer Ortsteil mit Geschichte" und      
"Ein Rheinländer (Lüftelberger) im China des 17. Jahrhunderts - Leben und Wirken des Johann Adam Schall von Bell"

Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei.

Ort: Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

09.09     15:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Fahreignung - (k)eine Frage des Alters

VHS-Zweckverband Voreifel

Infrmationsveranstaltung in Kooperation mit dem Forum Senioren Meckenheim e.V.

Ort: Mosaik Kulturhaus Meckenheim, Siebengebirgsring 2, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info:
Tel. (02226) 921 920

 

09.09     19:30 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Kolping-Themenreihe"

Kolpingsfamilie Meckenheim 1867

„Meckenheim – unsere Heimat“: Anforderungen an eine Hauptschule in unserer Zeit – Integration, Inklusion, Berufsbeförderung.

Referent: Schulleiter Peter Hauck, Meckenheim

Ort: Pfarrsaal St. Johannes d.T.

10.09     09:00-15:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

„Besuche in unserer Nachbarschaft“

Bürgerverein Meckenheim e.V.

„Auf den Spuren Heinrich Bölls durch Merten und Rösberg“

Die Stadt Bornheim hat aus Anlass des 100. Geburtstages von Heinrich Böll, dem Ehrenbürger der Stadt, den Heinrich-Böll-Weg entlang der Ortsteile merten und Rösberg geschaffen. Auf den knapp 3 Kilometer langen Weg kann man auf den Spuren des Literaturnobelpreisträgers wandeln, der von 1982 bis zu seinem Tod in Bornheim wohnte.

Nähere Einzeilheiten enthält die Anlage. Hier finden Sie das Anmeldeformular.

Leitung: Dr.Brigitte Kuchta

10.09     14:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

„Gartenkunst in der Flora Köln mit Höhepunkten der Saison“

Frauentreff Meckenheim e.V.

Gebühr: 12,50 €


Auskunft und Anmeldung
Tel. (02225) 14555

 

10.09     15:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Führung über den Jüdischen Friedhof"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Das Langzeitgedächtnis der Juden. Die Gründungs- und Entwicklungsphasen, der Gedenkstein, die Gräber und Inschriften, Friedhofskultur und Trauerrituale.

Ort: Jüdischer Friedhof, Dechant-Kreiten-Straße

Männliche Besucher werden gebeten eine Kopfbedeckung zu tragen!


Ansprechpartner
M.Schleyer
Tel. (02225) 5710

10.09     15:00-17:00 Uhr

Fortlaufende Termine:

"Gesprächs-Cafè für Trauernde"

Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal

Ort: Klosterstraße 50 in 53340 Meckenheim


Kontakt und weitere Infos
Klosterstraße 50
53340 Meckenheim
Tel. (02225) 9997470
E-Mail: kontakt@hospiz-voreifel.de
homepage: www.hospiz-voreifel.de

11.09     13:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Mittwochstour"

ADFC Meckenheim

Diese Halbtagestour führt übers Ländchen zum Rolandsbogen. Während oder nach der Tour wird nach Absprache eingekehrt.

Strecke: hügelig, bis 500 Höhenmeter, gemütlich (bis ca. 15 km/h) bis zügig (15 – 18 km/h (im Flachen ohne Wind), ca. 40 km

Kosten: 3,00 €

Treffpunkt: Rathaus, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim


Leitung
Anneliese Blaul
Tel. (02225) 702817

12.09     13:00 Uhr

Ausstellungen:

"Führung"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Führung durch die Ausstellung Mythos neue Frau, Mode zwischen Kaiserreich, Weltkrieg und Republik in der Tuchfabrik Müller-Kuchenheim. Eine Schlusseinkehr ist vorgesehen.

Abfahrt am Kirchplatz mit eigenem PKW um 13:00 Uhr, Mitfahranteil 4,00 €, Eintritt 4,00 €

Exkursionsleiterinnen: : A. Krase, Tel. (02226) 2975 und I. Walden, Tel. (02225) 4717

12.09     18:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Kochen und Essen wie in Ghana

Ghana-Partnerschaft der Pfarreiengemeinschaft Meckenheim

Unkostenbeitrag: 15,00 Euro

Ort: Haus Sylvester. Petrusstr. 5, 53340 Meckenheim-Lüftelberg

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl wird um Anmeldung gebeten.


Anmeldung
H. Bisplinghoff
Tel. (02225) 947073

13.09     18:00-20:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Gesprächsgruppe für Verwaiste Eltern"

Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal

Neues Angebot für Verwaiste Eltern

Wenn ein junger Mensch stirbt, sind wir sehr betroffen. Da ist ein Leben viel zu früh vorbei.

Eltern, die ein Kind verlieren, tragen mit ihrem Kind ein Stück ihrer Zukunft zu Grabe. Der Boden bricht unter ihnen weg. Vieles, was einmal sicher schien, gilt ab diesem Moment nicht mehr.

Das erleben Eltern, deren Kind noch ein Baby oder ein Kleinkind war, genauso wie Eltern, deren Kind im Erwachsenenalter stirbt. Denn Eltern bleiben immer Eltern ihrer Kinder, unabhängig davon, wie alt ihre Kinder sind.

Viele Eltern müssen sich im Laufe der Zeit Sätze wie diese anhören: „Nun muss es aber mal gut sein mit der Trauer“ oder „Das ist doch jetzt schon so lange her, du musst allmählich wieder am Leben teilnehmen.“ Solche Sätze sind für die Betroffenen sehr schmerzlich. Sie fühlen sich unverstanden und ziehen sich zurück. Freundschaften aus der Zeit davor können auseinandergehen. Viele betroffene Eltern sprechen irgendwann nicht mehr über ihren Verlust. Sie wollen andere nicht mit dem belasten, was sie selbst so sehr belastet.

Die Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal bietet ab Januar 2019 eine feste Gruppe an, in der betroffene Eltern sich kennenlernen und untereinander austauschen können. Eingeladen sind alle Eltern, die um ein verstorbenes Kind trauern, unabhängig davon, wie lange der Verlust zurückliegt oder wie alt ihre Tochter, ihr Sohn geworden sind.

Begleitet wird die Gesprächsgruppe von zwei Trauerbegleiterinnen, unter der Leitung von Irmela Richter (qualifizierte Trauerbegleiterin, ordinierte Prädikantin und Notfallseelsorgerin).

Ort: Hospizverein im St. Josef Seniorenwohnen, Klosterstraße 50, 53340 Meckenheim

Das Angebot ist kostenfrei. Wir bitten um vorherige Kontaktaufnahme!

Den Flyer dazu finden Sie hier.


Kontakt und Anmeldung
Irmela Richter
Tel. (0172) 2091079
oder
Email: kontakt@hospiz-voreifel.de

14.09

Konzerte von Klassik bis Pop:

"Deutsche Streicherphilharmonie"

Das Konzert finden im Rahmen des Internationalen Beethovenfestes statt.

Weitere Infos dazu finden Sie hier.
www.beethovenfest.de
www.bthvn2020.de 

14.09     14:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Gepflegtes Aussehen - sicherer Auftritt!

VHS-Zweckverband Voreifel

Samstagsseminar

Ort: Kosmetikinstitut Elisabeth, Bonner Str. 25, 53340 Meckenheim
 

Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

15.09     10:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Wanderung: Vier Dörfer Weg"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Die leichte Wanderung streift die Orte Spessart, Hannebach, Wollscheid und Heulingsdorf. Sie bietet herrliche Weitblicke auf die Burg Olbrück und das gesamte Umland beiderseits des Rheines.

Wanderstrecke 13 km, Wanderzeit 4 ½ Std.
Abfahrt ab Kirchplatz mit eigenem PKW um 10:00 Uhr, Mitfahranteil 5,00 €

Wanderführer: K.E. Conrad, Tel. (0228) 18032851

15.09     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter bis hin zur "Neuen Stadt" mit dem Anstieg der Bevölkerung auf 25000 Einwohner. 

Zwei Sonderausstellungen:  
"Lüftelberg: Ein Meckenheimer Ortsteil mit Geschichte" und      
"Ein Rheinländer (Lüftelberger) im China des 17. Jahrhunderts - Leben und Wirken des Johann Adam Schall von Bell"

Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei.

Ort: Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

15.09     11:00-17:00 Uhr

Basare und Märkte:

"Trödelmarkt in Meckenheim beim Hit Markt"

Grote & Hiller

15.09     13:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

Radtour "Rund um Meckenheim"

Kolpingsfamilie Meckenheim 1867

Jüdische Geschichte von Meckenheim und Rheinbach. Fahrt über Wormersdorf nach Rheinbach. Zwischen Einkehr. Zurück nach Meckenheim. Ca. 28 km, 180 m Steigung, rd. 2,5 Std. Fahrzeit; maximal 20 Personen.

Treffpunkt: Kirchplatz


Bitte Anmelden bei:
kol-imp@web.de
 

15.09     14:00-18:00 Uhr

Feiern - Feste - Veranstaltungen:

"Spiel- & Sportfest Meckenheim vereint"

Sportfest2019 PlakatAm Sonntag, dem 15.9.2019 wird das 11. Spiel- und Sportfest "Meckenheim vereint" stattfinden.
In der Zeit von 14 - 18 Uhr werden die Sportstätten am Schulcampus wieder mit vielen Bewegungsangeboten zum Mitmachen, Ausprobieren und Zuschauen belebt, einschließlich der kostenfreien Nutzung des Hallenbades von 10 – 16 Uhr. Die Abnahme des Sportabzeichens wird in die Veranstaltung integriert. Sollte es in Strömen regnen, werden die für draußen geplanten Angebote in die Jungholzhalle verlegt.

In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Veranstaltung zu einem traditionellen und überaus gut besuchten Familienfest entwickelt! Das vielfältige Programmangebot wird von den Besuchern aller Altersklassen mit Begeisterung angenommen. Ob bei einem Sport-, Spiel-, Bewegungsangebot im Außengelände oder in einer Sporthalle, als Zuschauer einer Darbietung auf der Bühne … es gibt viele Möglichkeiten sich zu beschäftigen!

So wird es auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Angebote aus den Bereichen Sport - Spiel - Bewegung geben! Und damit die Energie für die Bewegung nicht nachlässt, wird natürlich auch für die Verpflegung bestens gesorgt.

Sportfest2019 Flyer


Programm-Flyer mit der Übersicht aller Angebote als PDF
Plakat als PDF

15.09     15:00 Uhr

Konzerte von Klassik bis Pop:

"Beethovenfest 2019"

Bürgerverein Meckenheim e.V.

„Fidelio en Miniature“

Salzburger Marionettentheater
Regie: Thomas Reichert,
Bühnenbild: Kerstin Grießhaber u. Michael Simon
Kostüme: Werke von Ludwig van Beethovenfest

Forum der Bundeskunsthalle

Kosten: 20 Karten á 22,00 €


Ihre Kartenbestellung wird erbeten bis zum 30. Juni 2019 beim Schatzmeister des Bürgervereins
Bernd Holthaus
E-Mail: holthaus.bernd@t-online.de
per Post oder per Einwurf
Werner-Egk-Str. 4, 53340 Meckenheim

Bitte bedenken Sie, dass je Bestellung ein allgemeiner Verwaltungsaufschlag von 2,00 € erhoben wird.

15.09     18:00 Uhr

Konzerte von Klassik bis Pop:

"Beethovenfest 2019"

Bürgerverein Meckenheim e.V.

„Von Brandenburg Polen nach Russland“

Deutsche Streicherphilharmonie
Dirigent: Wolfgang Hentrich
Klavir: Christoph Berner
Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Sebastian Bach, Frédéric Chopin,
Dimitri Schostakowitsch und Ludwig van Beethoven

Stadttheater Rheinbach

Kosten: 20 Karten á 32,00 €


Ihre Kartenbestellung wird erbeten bis zum 30. Juni 2019 beim Schatzmeister des Bürgervereins
Bernd Holthaus
E-Mail: holthaus.bernd@t-online.de
per Post oder per Einwurf
Werner-Egk-Str. 4, 53340 Meckenheim

Bitte bedenken Sie, dass je Bestellung ein allgemeiner Verwaltungsaufschlag von 2,00 € erhoben wird.

16.09     07:30-17:30 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Tagesexkursionen"

Bürgerverein Meckenheim e.V.

Unser neues Mitglied im Vorstand Dr. Klaus-Dieter Schnapauff öffnet Ihnen die Türen in eine unbekannte Welt beim

Bundesarchiv Koblenz
"Archivalien vom Heiligen Römischen Reich bis zur Bundesrepublik Deutschland"

Einzelheiten finden Sie hier.

 

17.09     18:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Feierabendtour"

ADFC Meckenheim

Wir fahren gemütlich rund um Meckenheim. Während oder nach der Tour wird nach Absprache eingekehrt. Der Streckenverlauf richtet sich nach der Wetterlage und dem Zustand der Wege.

Strecke: flach, keine nennenswerte Anstiege, gemütlich (bis ca. 15 km/h), ca. 25 km

Kosten: 2,00 €

Treffpunkt: Rathaus, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim


 

17.09     19:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

„Literaturtreff“

Frauentreff Meckenheim e.V.

Ort: Im Gemeindezentrum der Christuskirche, Dechant-Kreiten-Straße, 53340 Meckenheim


Auskunft und Anmeldung
Tel. (02225) 14555

18.09     14:00-16:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

Frauenzentrum Bad Honnef

Informationen zur rechtlichen Fragen z. B. bei Scheidung, Trennung, Unterhalts- und Sorgerechtsstreitigkeiten bietet das Frauenzentrum Bad Honnef auch in Meckenheim an.
Jeden 3. Mittwoch im Monat haben interessierte Frauen die Möglichkeit, sich von einer erfahrenen Rechtsanwältin beraten zu lassen.

Die Rechtsberatung findet in der Kanzlei der Rechtsanwältin Karola von Zedlitz-Neukirch,
Kirchfeldstr. 22 in Meckenheim, statt.


Für die rechtliche Information ist eine Anmeldung zur Terminvergabe im Frauenzentrum erforderlich.
Montag - Freitag von 10-12 Uhr
Tel. (02224) 10548
E-Mail: info@frauenzentrum-badhonnef.de

19.09-23.09

Meckenheim unterwegs:

"5-tägige Bildungsreise"

Bürgerverein Meckenheim e.V.

„Entdeckungsreise im Drei-Länder-Eck – Bayern-Hessen-Thüringen“

Wenn Sie sich mal aus tiefstem Herzen wohlfühlen möchten, dann sollten Sie sich aufmachen in die Rhön. Die einzigartige Kulturlandschaft, geprägt von zahllosen bewaldeten Kuppen, lieblichen Tälern, Mooren und einzigartiger Flora und Fauna hält einige Überraschungen für Sie bereit. Diese wollen wir Ihnen zeigen bei der Entdeckungsreise zeigen

Leitung: Rotraut de Haas


Weitere Einzelheiten und Anmeldung finden Sie hier.

19.09     15:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Außerordentliche Mitgliedsversammlung"

Frauentreff Meckenheim e.V.

Ort: Im Restaurant "La Campana", Hauptstraße 82, 53340 Meckenheim


Auskunft und Anmeldung
Tel. (02225) 14555

20.09     13:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Wanderung zum Reibekuchenessen in Ehlingen"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Von Heimersheim über Bad Bodendorf. Wanderstrecke: 7 km, Wanderzeit 1 ½. Auch "Direktanfahrer" sind willkommen. Abfahrt am Kirchplatz mit eigenem PKW um 13:00 Uhr, Mitfahranteil 4,00 €.

Wanderführer: C. Rudloff, Tel. (02225) 10671

 

20.09     19:30 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Gastvortrag"

Bürgerverein Meckenheim

„Die Entwicklung des Universums“

Hobby-Astronomen betreiben die historische Volkssternwarte Bonn und widmen sich mit Begeisterung sowohl dem Gebiet der Astonomie wie der Verbreitung astronomischer Kenntnisse in der Öffentlichkeit. Es ist uns gelungen, mit Herrn Peter Brüggemann einen kompetenten Vertreter aus dem Vorstand des Vereins zu einem Vortrag zu gewinnen.

Die Entstehung des Universums begann mit dem Urknall, eine Theorie, die am plausibelsten den Ursprung von Allem beschreibt. In einer verständlichen Art wird in dem Vortrag die Entwicklung des Universums in den ersten 100 Millionen Jahren dargestellt und darauf aubauend die Entwicklung der Sterne und Galaxien.

Herr Brüggemann war Soldat und studierte an der Technischen Hochschule Darmstadt Maschinenbau/Reaktortechnik. Nach seiner Pensionierung widmete es sich seinem Hobby Astronomie in der Volkssternwarte Bonn mit besonderem Interesse an der Astro-Physik.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei. Einlass ab 18.30 Uhr.

Ort: Caritas-Haus Meckenheim, Kirchplatz 1 (rückwärtiger Eingang), 53340 Meckenheim

21.09     10:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Zur Steinbachtalsperre"

ADFC Meckenheim

Vom Bahnhof Meckenheim fahren wir zunächst Richtung Tomburg, von dort durch den Rheinbacher Stadtwald. Die Strecke wechselt ständig zwischen kurzen, leichten Anstiegen und Flachstrecken. Dann immer am Waldrand entlang, parallel zur L 119 nach Schweinheim. Vorbei am Schloss Schweinheim zur L 210, immer links des Steinbachs ansteigend zur Staumauer der Steinbachtalsperre. Diese wird im Uhrzeigersinn bis zum Waldgasthaus Steinbach umrundet. Bei hoffentlich gutem Wetter genießen wir unsere Mittagsrast. Zurück geht es weiter entlang der Talsperre, bis wir wieder an die Staumauer kommen. Es folgt ein kurzer Anstieg, der aber mit einer schönen Abfahrt durch das Klostertal belohnt wird. Weiter nach Schweinheim und zurück durch die Felder nach Meckenheim.

Strecke: hügelig, bis 500 Höhenmeter, gemütlich (bis ca. 15 km/h), ca. 50 km

Kosten: 3,00 €

Treffpunkt: Bahnhof Meckenheim


Leitung
Hans-Peter Eckart
Tel. (02225) 8886165
E-Mail: hans-peter.eckart@adfc-meckenheim.de 

21.09     10:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Taiko - japanische Trommelkunst

VHS-Zweckverband Voreifel

Samstagsseminar

Ort: Jürgen Klatt Mühlgrabenstr. 12, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

21.09     14:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Gepflegtes Aussehen - sicherer Auftritt!

VHS-Zweckverband Voreifel

Samstagsseminar

Ort: Kosmetikinstitut Elisabeth, Bonner Str. 25, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

22.09     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter bis hin zur "Neuen Stadt" mit dem Anstieg der Bevölkerung auf 25000 Einwohner. 

Zwei Sonderausstellungen:  
"Lüftelberg: Ein Meckenheimer Ortsteil mit Geschichte" und      
"Ein Rheinländer (Lüftelberger) im China des 17. Jahrhunderts - Leben und Wirken des Johann Adam Schall von Bell"

Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei.

Ort: Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

22.09     18:00 Uhr

Konzerte von Klassik bis Pop:

"Beethovenfest 2019"

Bürgerverein Meckenheim e.V.

„Die Hammerklaviersonate hat Geburtstag“

Hammerklavier: Ronald Brautigam
Werke von Ludwig van Beethoven
Stadtmuseum Siegburg

Kosten: 20 Karten á 32,00 €


Ihre Kartenbestellung wird erbeten bis zum 30. Juni 2019 beim Schatzmeister des Bürgervereins
Bernd Holthaus
E-Mail: holthaus.bernd@t-online.de
per Post oder per Einwurf
Werner-Egk-Str. 4, 53340 Meckenheim

Bitte bedenken Sie, dass je Bestellung ein allgemeiner Verwaltungsaufschlag von 2,00 € erhoben wird.

24.09     15:00-16:30 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Besuche in unserer Nachbarschaft"

Bürgerverein Meckenheim

"Wie das Glas nach Rheinbach kam" - Stadtrundgang in Rheinbach

Nach dem 2. Weltkrieg fanden Glasfacharbeiter aus dem Sudetenland eine neue Himat in unserer Nachbarstadt Rheinbach. Damit wurde eine wichtige Grundlage für die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt gelegt. Kommen Sie mit auf einen spannenden Rundgang, der uns zum Ursprung von Glasfachschule und Glasmuseum führt.

In Anlage finden Sie Alle Informationen und das Anmeldeformular.

Leitung: Gerhild Fiegl

24.09     19:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Intervallfasten - was ist das?

VHS-Zweckverband Voreifel

Abendseminar

Gebühr: 10,00 Euro

Ort: Theodor-Heuss-Realschule, Campus, Königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

24.09     19:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Radlertreff"

ADFC Meckenheim

Für Mitglieder und interessierte Gäste.

Ort: Merler Hof, Godesberger Str. 38, 53340 Meckenheim


Kontakt
Hans-Peter Eckart
Tel. (02225) 8886165
E-Mail: hans-peter.Eckart@adfc-meckenheim.de  

27.09-29.09

Besondere Veranstaltungen:

"Besuch aus unserer Partnerstadt Le Mée zur Seine"

Bürgerverein Meckenheim e.V.

Im 31. Jahr der Partnerschaft zwischen Le Mée sur Seine und Meckenheim werden uns unsere französischen Freunde besuchen. Sie werden am Freitag gegen 19:00 Uhr in Meckenheim ankommen, der Abend des Tages ist in den Gastgeberfamilien vorgesehen. Am Samstag werden wir tagsüber einen Ausflug in die Römerstadt Andernach und zum dortigen Geysir-Zentrum unternehmen, am Abend feiern wir den 31. Geburtstag der Partnerschaft beim Rosenball in der Meckenheimer Jungholzhalle in festlichem Ambiente. Am Sonntag lädt die Stadt Meckenheim zu einem Empfang und anschließendem Festakt ein. Ein gemeinsames Mittagessen schließt den Besuch ab. Wir werden wieder voraussichtlich mehr als 80 französische Freunde hier bei uns begrüßen können.

Zum Gelingen des Besuches brauchen wir Ihre Hilfe!

Die erste Voraussetzung für den Erfolg des Besuches ist Ihre Bereitschaft, auch in diesem Jahr wieder Freunde aus Le Mée sur Seine bei sich aufzunehmen. Wenn Sie französische Gäste beherbergen wollen, darf ich Sie bitten, das Anmeldeformular auszufüllen und bis zum 14. Juni 2019 durch Einwurf in den Hausbriefkasten oder per Post an:
Jens Biesterfeld
Siebengebirgsring 13, 53340 Meckenheim

Die Gastgeber sind herzlich eingeladen, an dem Programm des Besuchs gegen einen Kostenbeitrag am Samstag, 28. September 2019 teilzunehmen.
- Tagesprogramm mit Mittagessen          25,00 € / P.
- Rosenball                                               50,00 € / P.
- beiden Veranstaltungen                         65,00 € / P.

Das Anmeldeformular und das Programm des Besuches finden Sie hier.

28.09

Besondere Veranstaltungen:

"Combo der Bundeswehr in Meckenheim – Rosenball"

Prinzengarde Meckenheim mit dem Bürgerverein Meckenheim

Den Termin sollte man sich jetzt schon merken! Organisiert von der Prinzengarde Meckenheim mit dem Bürgerverein Meckenheim konnte die Combo der Bundeswehr für den 51. Rosenball gewonnen werden. Am Samstag, den 28.09.2019 spielt diese herausragende Tanzkapelle in einem einzigartigen Ambiente.

Ort: In der Jungholzhalle, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim.

Showeinlagen und eine spektakuläre Lichtshow begleiten die Gäste durch den Abend.

Kartenreservierungen ab sofort möglich bei:
s.schnieber@prinzengarde-meckenheim.de

 

28.09     10:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Schon wieder Ahrtal"

ADFC Meckenheim

Diesmal geht es über die Lourdes-Grotte bei Esch nach Kalenborn. Über die St.-Martin-Hütte erreichen wir Altenahr. Wir folgen der Ahr bis Marienthal und fahren dann über Eckendorf zurück nach Meckenheim.

Strecke: hügelig, bis 500 Höhenmeter, zügig (15 – 18 km/h (im Flachen ohne Wind), ca. 45 km

Kosten: 3,00 €

Treffpunkt: Bahnhof Meckenheim


Leitung
Ludwig Rößing
Tel. (02225) 13079
E-Mail: ludwig.roessing@adfc-meckenheim.de 

 

28.09     10:30 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Android-Smartphone Tipps und Tricks

VHS-Zweckverband Voreifel

Samstagsseminar

Ort: Theodor-Heuss-Realschule, Campus, Königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

29.09     11:00-17:00 Uhr

Ausstellungen:

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.

Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter bis hin zur "Neuen Stadt" mit dem Anstieg der Bevölkerung auf 25000 Einwohner. 

Zwei Sonderausstellungen:  
"Lüftelberg: Ein Meckenheimer Ortsteil mit Geschichte" und      
"Ein Rheinländer (Lüftelberger) im China des 17. Jahrhunderts - Leben und Wirken des Johann Adam Schall von Bell"

Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei.

Ort: Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim

29.09     16:00 Uhr

Filme, Theater und Kino:

Figurentheater "YAKARI - Der kleine Indianerjunge"

KARFUNKEL-THEATER

Seit nunmehr vier Jahrzehnten fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel bekannte kleine Indianerjunge YAKARI die Kinder im deutschsprachigen Raum.

Die Erlebnisse des kleinen Sioux-Indianers drehen sich um Freundschaft, Zusammenhalt und der Liebe zur Natur und den Tieren.

Yakari, den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großen Respekt für die Natur und alle Tiere aus. Yakari ist mutig, tapfer und hilfsbereit und dadurch auch eine Identifikationsfigur für seine kleinen und großen Fans.

Als einziger im Stamm der Sioux besitzt er die Fähigkeit mit Tieren sprechen zu können, wodurch er viele Freunde und Verbündete unter den Waldbewohnern gewinnt. Mit ihnen, seiner Freundin REGENBOGEN und seinem Pony KLEINER DONNER erlebt er zahlreiche aufregende Abenteuer und Begegnungen bei seinen Streifzügen durch die Prärie.

Foto

Ort: Aula Ev. Grundschule, Kölnstraße 1 in 53340 Meckenheim

Karten nur an der Tageskasse - 30 Min. vor Beginn, Eintritt: € 8,-


Kontakt und Info
KARFUNKEL-FIGURENTHEATER
Bernd Sperlich
Bischwinder Weg 49, 97496 Burgpreppach
Handy (0177 – 332 22 27)

30.09     18:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Windows 10

VHS-Zweckverband Voreifel

Abendseminar
Ort: Theodor-Heuss-Realschule, Campus, Königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

30.09     19:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Märchen...psychologischer Ratgeber zum Erwachsenwerden

VHS-Zweckverband Voreifel

Vortrag

Gebühr: 8,00 Euro

Ort: Theodor-Heuss-Realschule, Campus, Könisgberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

01.10     09:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Begegnungsfrühstück"

Frauentreff Meckenheim e.V.

Ort: Im Eiscafé Forum, Am Neuen Markt in Meckenheim


Auskunft und Anmeldung
Tel. (02225) 14555

02.10     19:30 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Kolping-Stammtisch"

Kolpingsfamilie Meckenheim 1867

Offene Gesprächsrunde zu aktuellen Themen

Ort: Zum Fässchen

03.10     11:00-18:00 Uhr

Basare und Märkte:

"Antik-, Kunst- & Designmarkt"

Rhein Antik

Zahlreiche Antik-, Kunst- & Designhändler präsentieren ihre Waren im neuen Ambiente der Jungholzhalle und freuen sich auf zahlreichen Besuch und gute Geschäfte.
Der Markt kostet 3,- € Eintritt. Kinder und Jugendliche sind frei!

Ort: Jungholzhalle in Meckenheim

www.rhein-antik.de

05.10     07:15 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Geologische Tour in die Vulkaneifel"

ADFC Meckenheim

Treffpunkt: Rathaus, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim

Bei dieser Tour wollen wir einen Teil der Osteifel mit ihren geologischen Besonderheiten erkunden.
Von Meckenheim fahren wir mit dem Rad an den Godesberger Bahnhof, von wo wir mit der Bahn bis Brohl-Lützing fahren. Wir radeln durch das Brohltal bergauf bis Weibern, von dort zum Berg Hochsimmen, weiter in das Gebiet Ahl und Ettringer Lay bis nach Mendig zum Lavakeller. Nach einer Führung im Lavakeller radeln wir am Laacher See vorbei zurück ins Brohltal. In Brohl treten wir die Heimfahrt mit der Bahn bis Bad Godesberg an.
Geplante Rückkehr in Meckenheim ca. 19:00 Uhr.
Maximale Teilnehmerzahl: 10

 

Anmeldung bis 03.10.2019 uner:
Anneliese Blaul
Tel. (02225) 702817

06.10     11:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Rundwanderung zum Schwedenkopf"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Von der Kalenborner Höhe über den Römerweg, Schwedenkopf, Forsterberg Hütte, Rech, Mayschoß und zurück zur Kalenborner Höhe. Mäßige bis kräftige An- und Abstiege, Wanderstrecke: 10 km, Wanderzeit: 3 Std., Rucksackverpflegung wird empfohlen, Schlusseinkehr.

Abfahrt ab Kirchplatz mit eigenem PKW um 11:00 Uhr, Mitfahranteil 2,00 €

Wanderführer(in): Gesche und Gernot Kubis, Tel. (02225) 947350

08.10     14:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

Tagesausflug „Verrückte Zeiten“

Frauentreff Meckenheim e.V.

Gelände der LVR-Klinik und Psychiatrie-Museum

Gebühr: 12,50 €

Führung mit Herrn Rainer Selmann


Auskunft und Anmeldung
Tel. (02225) 14555

08.10     15:00-17:00 Uhr

Fortlaufende Termine:

"Gesprächs-Cafè für Trauernde"

Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal

Ort: Klosterstraße 50 in 53340 Meckenheim


Kontakt und weitere Infos
Klosterstraße 50
53340 Meckenheim
Tel. (02225) 9997470
E-Mail: kontakt@hospiz-voreifel.de
homepage: www.hospiz-voreifel.de

09.10     11:30 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Wanderung"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Wanderung von Hilberath über Berg, durchs Vischeltal zurück nach Hilberath. Wanderstrecke: 9 km, Wanderzeit: 3 std., Rucksachverpflegung wird empfohlen, eine Schlusseinkehr ist geplant.

Abfahrt am Kirchplatz mit eigenem PKW um 11:30 Uhr, Mitfahranteil: 2,00 €

Wanderführerinnen: Jutta Altenburger, Tel. (02225) 4386 und
Hannelore van Bebber, Tel. (02225) 9558701

09.10     13:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Mittwochstour"

ADFC Meckenheim

Diese Halbtagestour führt in moderatem Tempo in die Umgebung Meckenheims. Während oder nach der Tour wird nach Absprache eingekehrt.

Strecke: flach, keine nennenswerte Anstiege, gemütlich (bis ca. 15 km/h) bis zügig (15 – 18 km/h (im Flachen ohne Wind), ca. 40 km

Kosten: 3,00 €

Treffpunkt: Rathaus, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim


Leitung
Dirk Berger
Tel. (02225) 702426
E-Mail: dicabe@t-online.de

11.10     18:00-20:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Gesprächsgruppe für Verwaiste Eltern"

Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal

Neues Angebot für Verwaiste Eltern

Wenn ein junger Mensch stirbt, sind wir sehr betroffen. Da ist ein Leben viel zu früh vorbei.

Eltern, die ein Kind verlieren, tragen mit ihrem Kind ein Stück ihrer Zukunft zu Grabe. Der Boden bricht unter ihnen weg. Vieles, was einmal sicher schien, gilt ab diesem Moment nicht mehr.

Das erleben Eltern, deren Kind noch ein Baby oder ein Kleinkind war, genauso wie Eltern, deren Kind im Erwachsenenalter stirbt. Denn Eltern bleiben immer Eltern ihrer Kinder, unabhängig davon, wie alt ihre Kinder sind.

Viele Eltern müssen sich im Laufe der Zeit Sätze wie diese anhören: „Nun muss es aber mal gut sein mit der Trauer“ oder „Das ist doch jetzt schon so lange her, du musst allmählich wieder am Leben teilnehmen.“ Solche Sätze sind für die Betroffenen sehr schmerzlich. Sie fühlen sich unverstanden und ziehen sich zurück. Freundschaften aus der Zeit davor können auseinandergehen. Viele betroffene Eltern sprechen irgendwann nicht mehr über ihren Verlust. Sie wollen andere nicht mit dem belasten, was sie selbst so sehr belastet.

Die Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal bietet ab Januar 2019 eine feste Gruppe an, in der betroffene Eltern sich kennenlernen und untereinander austauschen können. Eingeladen sind alle Eltern, die um ein verstorbenes Kind trauern, unabhängig davon, wie lange der Verlust zurückliegt oder wie alt ihre Tochter, ihr Sohn geworden sind.

Begleitet wird die Gesprächsgruppe von zwei Trauerbegleiterinnen, unter der Leitung von Irmela Richter (qualifizierte Trauerbegleiterin, ordinierte Prädikantin und Notfallseelsorgerin).

Ort: Hospizverein im St. Josef Seniorenwohnen, Klosterstraße 50, 53340 Meckenheim

Das Angebot ist kostenfrei. Wir bitten um vorherige Kontaktaufnahme!

Den Flyer dazu finden Sie hier.


Kontakt und Anmeldung
Irmela Richter
Tel. (0172) 2091079
oder
Email: kontakt@hospiz-voreifel.de

12.10     10:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Brücke von Remagen"

ADFC Meckenheim

Heute die rechtsrheinischen Brückenpfeiler. Zurück am / parallel zum Rhein, Südbrücke, Südstadt, Lengsdorf. Bitte Verpflegung mitnehmen. Fährkosten Kripp-Linz.

Strecke: flach, keine nennenswerte Anstiege bis hügelig, bis 500 Höhenmeter, gemütlich (bis ca. 15 km/h) bis zügig (15 – 18 km/h (im Flachen ohne Wind)), ca. 75 km

Kosten: 3,00 €

Treffpunkt: Bahnhof Meckenheim


Leitung
Thomas Bagdahn
Tel. (0228) 253128

16.10     08:40 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Besuch und Führung in der Firma Rasting"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Dauer ca. 2 ½ Std. Danach Einkehr im Café Landlust (Obsthof Cremerius).

Abfahrt am Kirchplatz mit eigenem PKW um 08:40 Uhr, Mitfahranteil 1,00 €

Exkursionsleiterinnen: Brigitte Braemm, Tel. (02225) 9519537 und Ingrid Walden, Tel. (02225) 4717

Verbindliche Anmeldung bis zum 10.10.2019!

16.10     14:00-16:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

Frauenzentrum Bad Honnef

Informationen zur rechtlichen Fragen z. B. bei Scheidung, Trennung, Unterhalts- und Sorgerechtsstreitigkeiten bietet das Frauenzentrum Bad Honnef auch in Meckenheim an.
Jeden 3. Mittwoch im Monat haben interessierte Frauen die Möglichkeit, sich von einer erfahrenen Rechtsanwältin beraten zu lassen.

Die Rechtsberatung findet in der Kanzlei der Rechtsanwältin Karola von Zedlitz-Neukirch,
Kirchfeldstr. 22 in Meckenheim, statt.


Für die rechtliche Information ist eine Anmeldung zur Terminvergabe im Frauenzentrum erforderlich.
Montag - Freitag von 10-12 Uhr
Tel. (02224) 10548
E-Mail: info@frauenzentrum-badhonnef.de

18.10     19:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Vortrag: Die Varusschlacht und Hermann der Cherusker"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Ort: Vortragssaal im kath. Familienbildungswerk, Kirchplatz 1 (hinterer Eingang)
Dauer: ca. 2 Std.

Referent: H.W. Möser, Tel. (02225) 700191

19.10     09:45 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Ahrtalradweg von Ahrbrück nach Remagen"

ADFC Meckenheim

Mit der Ahrtalbahn von Remagen nach Ahrbrück und zurück mit dem Rad entlang der Ahr nach Remagen. Eigene Anfahrt mit PKW oder Bahn nach Remagen und zurück. Eine Mittagsrast mit Einkehr ist auf der Strecke vorgesehen.

Strecke: flach, keine nennenswerte Anstiege, gemütlich (bis ca. 15 km/h), ca. 40 km

Kosten: 3,00 €

Treffpunkt: Remagen Bahnhof! Abfahrt 10:11 Uhr


Leitung
Karin van Deel
Tel. (02225) 5619
E-Mail: van.Deel@t-online.de

19.10     10:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Taiko - japanische Trommelkunst

VHS-Zweckverband Voreifel

Samstagsseminar

Ort: Jürgen Klatt, Mühlgrabenstr. 12, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

20.10     11:00-17:00 Uhr

Basare und Märkte:

"Trödelmarkt in Meckenheim beim Hit Markt"

Grote & Hiller

20.10     13:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Herbstwanderung"

Kolpingsfamilie Meckenheim 1867

Von Altenburg führt der Weg auf halber Höhe der Berge entlang der Ahr. Nach dem Abstieg geht es entlang der Ahr (Ahrschleife) zurück zum Ausgangspunkt. Ca. 2-2,5 Std. und 6 km; 100 Höhenmeter; Zwischeneinkehr ist vorgesehen.

Treffpunkt: Kirchplatz (Mitfahrgelegenheit)

23.10     14:20 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Exkursion"

Kolpingsfamilie Meckenheim 1867

Besichtigung des Obsthofes Manner, Meckenheim

Treffpunkt: Kirchplatz (Mitfahrgelegenheit)

25.10

Meckenheim unterwegs:

"Besuche in unserer Nachbarschaft"

Bürgerverein Meckenheim

„Die Doppelkirche in Schwarzrheindorf und die Burg Lede mit ihrer Gartenanlage“

Leitung: Dr. Brigitte Kuchta

27.10

Besondere Veranstaltungen:

"Mädelsflohmarkt"

Weitere Informationen folgen

28.10     15:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Erfahrene Autofahrer, Mobilität und das Rheinische Grundgesetz?

VHS-Zweckverband Voreifel

Informationsveranstaltung in Kooperation mit dem Forum Senioren Meckenheim e.V.

Ort: Mosaikkulturhaus Meckenheim, Siebengebirgsring 2, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

29.10     19:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

„Literaturtreff“

Frauentreff Meckenheim e.V.

Ort: Im Gemeindezentrum der Christuskirche, Dechant-Kreiten-Straße, 53340 Meckenheim


Auskunft und Anmeldung
Tel. (02225) 14555

30.10     19:30 Uhr

Filme, Theater und Kino:

NRW meets Ghana - Ghana-Partnerschaft im Film

Ghana-Partnerschaft der Pfarreiengemeinschaft Meckenheim

Film- und Gesprächsabend mit Andreas Kranz

Ort: Pfarrsaal St. Michael, Zypressenweg 4, 53340 Meckenheim-Merl

03.11     11:00-15:30 Uhr

Basare und Märkte:

"Mädelsflohmarkt in Meckenheim in der Jungholzhalle"

Grote & Hiller

Ort: Jungholzhalle, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim

04.11     17:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Einstieg in den 3D - Duck für Anfänger und Interessierte

VHS-Zweckverband Voreifel

Abendseminar

Ort: Theodor-Heuss-Realschue, Campus, Königsberger Str. 30,53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

05.11     09:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Begegnungsfrühstück"

Frauentreff Meckenheim e.V.

Ort: Im Eiscafé Forum, Am Neuen Markt in Meckenheim


Auskunft und Anmeldung
Tel. (02225) 14555

05.11     19:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Was mache ich beim Versterben eines Angehörigen?

VHS-Zweckverband Voreifel

Abendseminar

Gebühr: 3,00 €uro

Ort: Theodor-Heuss-Realschule, Campus, Königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

06.11     18:00 Uhr

Filme, Theater und Kino:

Reihe „Kino-Kulinarisches-Kommunikation“

Bürgerverein Meckenheim

„Draußen in meinem Kopf“

Ort: Drehwerk Adendorf

06.11     19:30 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Kolping-Stammtisch"

Kolpingsfamilie Meckenheim 1867

Offene Gesprächsrunde zu aktuellen Themen

Ort: Zum Fässchen

07.11

Besondere Veranstaltungen:

"Martinszug Altstadt"

Nähere Infos folgen.

08.11     18:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Sankt Martinszug"

Meckenheim-Merl

08.11     19:00-21:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"100 Jahre Frauenwahlrecht Vortrag"

Katholisches Familienbildungswerk und Diverse

Meckenheimerinnen im Fokus

Im letzten Termin der Reihe "Frauen in der Geschichte" werden Frauen aus Meckenheim im Fokus stehen. Frau Sönnert, Historikerin und ehemalige Stadtarchivarin aus Meckenheim, wird von verschiedenen Frauen erzählen.

Alle haben durch ihr Engagement Geschichte geschrieben und sich u.a. für Frauenrechte eingesetzt.

Die Veranstaltung ist gebührenfrei!

Ort: Kirchplatz 1, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Kath. Familienbildungswerk
Tel. (02225) 9220-20
E-Mail: info@fbw-meckenheim.de

08.11     19:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Vortrag: Die große Ketzerei"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Die Religionsgemeinschaft der Katharer in Frankreich (Teil 2)

Ort: Vortragssaal des kath. Familienbildungswerkes, Kirchplatz 1 (hinterer Eingang)
Dauer: ca. 2 Std.

Referent: Prof. K. Weber, Tel. (02225) 888057

09.11

Besondere Veranstaltungen:

"Proklamation des Kinderdreigestirns A/E"

Ort: Jungholzhalle, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim

Besucht uns auf facebook und auf Instagram


Kontakt
E-Mail: kinder.dreigestirn.al.ersch@gmail.com

09.11     10:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Schneeberg"

ADFC Meckenheim

Über Duisdorf, Alfter, Aussichtsturm bei Brenig, bei klarer Sicht Blick auf den Dom. Zurück durch das Swisttal. Bitte Verpflegung mitnehmen.

Strecke: flach, keine nennenswerte Anstiege bis hügelig, bis 500 Höhenmeter, gemütlich (bis ca. 15 km/h) bis zügig (15 – 18 km/h (im Flachen ohne Wind)), ca. 62 km

Kosten: 3,00 €

Treffpunkt: Bahnhof Meckenheim


Leitung
Thomas Bagdahn
Tel. (0228) 253128

 

10.11     11:00-17:00 Uhr

Basare und Märkte:

"Trödelmarkt in Meckenheim beim Hit Markt"

Grote & Hiller

12.11     14:00 Uhr

Meckenheim unterwegs:

„Bauhaus-Innenräume 1919-2019 im Frauenmuseum in Bonn“

Frauentreff Meckenheim e.V.

Gebühr: 11,00 €


Auskunft und Anmeldung
Tel. (02225) 14555

12.11     15:00-17:00 Uhr

Fortlaufende Termine:

"Gesprächs-Cafè für Trauernde"

Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal

Ort: Klosterstraße 50 in 53340 Meckenheim


Kontakt und weitere Infos
Klosterstraße 50
53340 Meckenheim
Tel. (02225) 9997470
E-Mail: kontakt@hospiz-voreifel.de
homepage: www.hospiz-voreifel.de

13.11     15:15 Uhr

Meckenheim unterwegs:

Besuche in unserer Nachbarschaft

Bürgerverein Meckenheim e.V.

"Industriepark Kottenforst - ppd Paperproducts Design GmbH"
Leitung: Gerhild Fiegl
und danach um 17:30 Uhr
"Gänsebratenessen und geselliges Treffen im Bahnhof Kottenforst"
Leitung: Harald Mettig

15.11     18:00-20:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Gesprächsgruppe für Verwaiste Eltern"

Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal

Neues Angebot für Verwaiste Eltern

Wenn ein junger Mensch stirbt, sind wir sehr betroffen. Da ist ein Leben viel zu früh vorbei.

Eltern, die ein Kind verlieren, tragen mit ihrem Kind ein Stück ihrer Zukunft zu Grabe. Der Boden bricht unter ihnen weg. Vieles, was einmal sicher schien, gilt ab diesem Moment nicht mehr.

Das erleben Eltern, deren Kind noch ein Baby oder ein Kleinkind war, genauso wie Eltern, deren Kind im Erwachsenenalter stirbt. Denn Eltern bleiben immer Eltern ihrer Kinder, unabhängig davon, wie alt ihre Kinder sind.

Viele Eltern müssen sich im Laufe der Zeit Sätze wie diese anhören: „Nun muss es aber mal gut sein mit der Trauer“ oder „Das ist doch jetzt schon so lange her, du musst allmählich wieder am Leben teilnehmen.“ Solche Sätze sind für die Betroffenen sehr schmerzlich. Sie fühlen sich unverstanden und ziehen sich zurück. Freundschaften aus der Zeit davor können auseinandergehen. Viele betroffene Eltern sprechen irgendwann nicht mehr über ihren Verlust. Sie wollen andere nicht mit dem belasten, was sie selbst so sehr belastet.

Die Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal bietet ab Januar 2019 eine feste Gruppe an, in der betroffene Eltern sich kennenlernen und untereinander austauschen können. Eingeladen sind alle Eltern, die um ein verstorbenes Kind trauern, unabhängig davon, wie lange der Verlust zurückliegt oder wie alt ihre Tochter, ihr Sohn geworden sind.

Begleitet wird die Gesprächsgruppe von zwei Trauerbegleiterinnen, unter der Leitung von Irmela Richter (qualifizierte Trauerbegleiterin, ordinierte Prädikantin und Notfallseelsorgerin).

Ort: Hospizverein im St. Josef Seniorenwohnen, Klosterstraße 50, 53340 Meckenheim

Das Angebot ist kostenfrei. Wir bitten um vorherige Kontaktaufnahme!

Den Flyer dazu finden Sie hier.


Kontakt und Anmeldung
Irmela Richter
Tel. (0172) 2091079
oder
Email: kontakt@hospiz-voreifel.de

16.11

Feiern - Feste - Veranstaltungen:

"Jeck auf Mallorca"

Event & More Rheinland UG

Ort: In der Jungholzhalle, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim

Zu den Tickets gelangen Sie hier.


Kontakt
Tel. (02225) 999 687-0
Fax. (02225) 999 687-1
E-Mail: info@eventandmore-rheinland.de

18.11     19:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Licht am Ende des Tunnels": Die sogenannten Nahtod - Erlebnisse

VHS-Zweckverband Voreifel

Vortrag

Gebühr: 8,00 Euro

Ort: Theodor-Heuss-Realschule, Campus, königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

18.11     19:30 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Kolping-Themenabend"

Kolpingsfamilie Meckenheim 1867

"GERMAN-Angst", Teil I: ?.."Angst essen Seelen auf...?
Wir setzen die Frohe Botschaft dagegen.

Referent: Pfarrer Dr. Reinhold Malcherek, Meckenheim

Ort: Pfarrsaal St. Johannes d.T.

19.11     11:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Internationaler Gedenktag - "Nein zur Gewalt an Frauen"

Gleichstellungsbeauftragte d. Stadt Meckenheim in Koop. mit d. Kath. Familienbildungswerk Meckenheim, der Integrationsagentur d. Fachdienstes Integration u. Migration des Caritasverbande Rhein-Sieg e.V., des Jugendmigrationsdienstes RSK linksrheinisch

Am 19. November 2018, wird die Fahne mit der Aufschrift "frei leben - ohne Gewalt" am Cartitashaus Meckenheim, Kirchplatz 1, wie in den vergangenen Jahren gehisst - ein wichtiges Signal, dass Gewalt gegen Mädchen und Frauen nicht toleriert und tabuisiert werden darf und Betroffene Unterstützung und Solidarität erfahren müssen.

19.11     19:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

„Literaturtreff“

Frauentreff Meckenheim e.V.

Ort: Im Gemeindezentrum der Christuskirche, Dechant-Kreiten-Straße, 53340 Meckenheim


Auskunft und Anmeldung
Tel. (02225) 14555

20.11     14:00-16:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

Frauenzentrum Bad Honnef

Informationen zur rechtlichen Fragen z. B. bei Scheidung, Trennung, Unterhalts- und Sorgerechtsstreitigkeiten bietet das Frauenzentrum Bad Honnef auch in Meckenheim an.
Jeden 3. Mittwoch im Monat haben interessierte Frauen die Möglichkeit, sich von einer erfahrenen Rechtsanwältin beraten zu lassen.

Die Rechtsberatung findet in der Kanzlei der Rechtsanwältin Karola von Zedlitz-Neukirch,
Kirchfeldstr. 22 in Meckenheim, statt.


Für die rechtliche Information ist eine Anmeldung zur Terminvergabe im Frauenzentrum erforderlich.
Montag - Freitag von 10-12 Uhr
Tel. (02224) 10548
E-Mail: info@frauenzentrum-badhonnef.de

20.11     19:30 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Es hätte auch anders kommen können! Gedanken zur Deutschen Einheit...30 Jahre nach dem Fall der Mauer

VHS Zweckverband Voreifel

Vortrag

Gebür: 8,00 Euro

Ort: Theodor-Heuss-Realschule, Campus, Königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

23.11     10:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Wie ticke ich - wie ticken andere? Muster erkennen - Schluß mit Frust?

VHS-Zweckverband Voreifel

Samstagsseminar

Ort: Kindertageseinrichtung Sonnengarten, Baumschulenweg 17, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

23.11     17:00 Uhr

Konzerte von Klassik bis Pop:

"Jahreskonzert der Tomburg Winds"

Musikschule Voreifel

Am Samstag, 23. November findet das traditionelle Jahreskonzert der Tomburg Winds in der Jungholzhalle in Meckenheim statt. Wie jedes Jahr präsentieren sich alle drei Blasorchester mit insgesamt rund 130 Musikerinnen und Musikern: die Tomburg Winds KIDS unter der Leitung von Andrew Noah Cap, das Jugendblasorchester unter der Leitung von David Witsch sowie das Sinfonische Blasorchester unter der Leitung von Adi Becker.

Weitere Infos folgen unter www.tomburgwinds.de.

Ort: Jungholzhalle, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim

24.11     10:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Stressmanagement: gelassen und sicher im Stress

VHS-Zweckverband Voreifel

Sonntags-Workshop

Ort: Kintertageseinrichtung Sonnengarten, Baumschulenweg 17, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

26.11

Besondere Veranstaltungen:

"Radlertreff und Jahresabschluss"

ADFC Meckenheim

Für Mitglieder und interessierte Gäste.


Kontakt
Hans-Peter Eckart
Tel. (02225) 8886165
E-Mail: hans-peter.Eckart@adfc-meckenheim.de

26.11     17:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Weihnachtlicher Türkranz

VHS-Zweckverband Voreifel

Abendseminar

Ort: Theodor-Heuss-Realschule, Camus, Königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

27.11     17:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Neue Ideen: gestalten Sie Ihren persönlichen Adventskranz

VHS-Zweckverband Voreifel

Abendseminar

Ort: Theodor-heuss-Realschule, Campus, Königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

28.11

Meckenheim unterwegs:

4-tägige Kulturreise "Exklusivaufführung der Oper Nabucco"

Bürgerverein Meckenheim e.V.

Die Beschreibung zu der Reise erhalten Sie hier und die Anmeldung hier.

30.11     12:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Weihnachtliche Musik zur Marktzeit"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Ort: Glockenspiel am Neuen Markt

Mitwirkende: Laut Aushang

30.11     14:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Strahlendes Abend-Make-Up

VHS-Zweckverband Voreifel

Samstagsseminar

Ort: Kosmetikinstitut Elisabeth, Bonner Str. 25, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

30.11     15:00-21:00 Uhr

Feiern - Feste - Veranstaltungen:

"Dance-Contest für Kinder & Jugendliche"

Jugendamt der Stadt Meckenheim in Kooperation mit dem Jugendhilfezentrum für Alfter, Swisttal und Wachtberg

Weitere Infos erhalten Sie hier. 

Den Bericht vom Dance-Contest 2018 findet man hier. 

Veranstaltungsort: Jungholzhalle, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim


Kontakt
Jugendpflegerin Hanna Esser
Tel. (02225) 917289
E-Mail: hanna.esser@meckenheim.de

01.12     11:30 Uhr

Meckenheim unterwegs:

"Jahresabschlusstour"

ADFC Meckenheim

Gemütliche Tour zum Jahresabschluss.

Strecke: flach, keine nennenswerte Anstiege, gemütlich (bis ca. 15 km/h), ca. 25 km

Kosten: 3,00 €

Treffpunkt: Rathaus, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim

 

02.12     15:00-17:00 Uhr

Fortlaufende Termine:

"Gesprächs-Cafè für Trauernde" - Adventsfeier

Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal

An diesem Tag findet in Rheinbach eine Adventsfeier statt.


Kontakt und weitere Infos
Klosterstraße 50
53340 Meckenheim
Tel. (02225) 9997470
E-Mail: kontakt@hospiz-voreifel.de
homepage: www.hospiz-voreifel.de

06.12     16:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Filzen für Anfänger/innen

VHS-Zweckverband Voreifel

Abendseminar

Ort: Theodor-Heuss-Realschule, Campus, Königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

06.12     17:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

Fotografiert - und was nun?

VHS-Zweckverband Voreifel

Abendseminar

Ort: Theodor-Heuss-Realschule,Campus, Königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

06.12     18:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

Jonglieren - gut für Körper, Geist und Seele

VHS-Zweckverband Voreifel

Abendseminar

Ort: Theodor-Heuss-Realschule, Campus, Königsberger Str. 30, 53340 Meckenheim


Anmeldung und Info
Tel. (02226) 921 920

07.12     12:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Weihnachtliche Musik zur Marktzeit"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Ort: Glockenspiel am Neuen Markt

Mitwirkende: Laut Aushang

08.12     11:00-18:00 Uhr

Basare und Märkte:

"Antik-, Kunst- & Designmarkt"

Rhein Antik

Zahlreiche Antik-, Kunst- & Designhändler präsentieren ihre Waren im neuen Ambiente der Jungholzhalle und freuen sich auf zahlreichen Besuch und gute Geschäfte.
Der Markt kostet 3,- € Eintritt. Kinder und Jugendliche sind frei!

Ort: Jungholzhalle in Meckenheim

www.rhein-antik.de

12.12     15:00 Uhr

Feiern - Feste - Veranstaltungen:

"Weihnachtsfeier"

Frauentreff Meckenheim e.V.

Ort: Im Gemeindezentrum der Christuskirche, Dechant-Kreiten-Straße, 53340 Meckenheim


Auskunft und Anmeldung
Tel. (02225) 14555

13.12     18:00-20:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Gesprächsgruppe für Verwaiste Eltern"

Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal

Neues Angebot für Verwaiste Eltern

Wenn ein junger Mensch stirbt, sind wir sehr betroffen. Da ist ein Leben viel zu früh vorbei.

Eltern, die ein Kind verlieren, tragen mit ihrem Kind ein Stück ihrer Zukunft zu Grabe. Der Boden bricht unter ihnen weg. Vieles, was einmal sicher schien, gilt ab diesem Moment nicht mehr.

Das erleben Eltern, deren Kind noch ein Baby oder ein Kleinkind war, genauso wie Eltern, deren Kind im Erwachsenenalter stirbt. Denn Eltern bleiben immer Eltern ihrer Kinder, unabhängig davon, wie alt ihre Kinder sind.

Viele Eltern müssen sich im Laufe der Zeit Sätze wie diese anhören: „Nun muss es aber mal gut sein mit der Trauer“ oder „Das ist doch jetzt schon so lange her, du musst allmählich wieder am Leben teilnehmen.“ Solche Sätze sind für die Betroffenen sehr schmerzlich. Sie fühlen sich unverstanden und ziehen sich zurück. Freundschaften aus der Zeit davor können auseinandergehen. Viele betroffene Eltern sprechen irgendwann nicht mehr über ihren Verlust. Sie wollen andere nicht mit dem belasten, was sie selbst so sehr belastet.

Die Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal bietet ab Januar 2019 eine feste Gruppe an, in der betroffene Eltern sich kennenlernen und untereinander austauschen können. Eingeladen sind alle Eltern, die um ein verstorbenes Kind trauern, unabhängig davon, wie lange der Verlust zurückliegt oder wie alt ihre Tochter, ihr Sohn geworden sind.

Begleitet wird die Gesprächsgruppe von zwei Trauerbegleiterinnen, unter der Leitung von Irmela Richter (qualifizierte Trauerbegleiterin, ordinierte Prädikantin und Notfallseelsorgerin).

Ort: Hospizverein im St. Josef Seniorenwohnen, Klosterstraße 50, 53340 Meckenheim

Das Angebot ist kostenfrei. Wir bitten um vorherige Kontaktaufnahme!

Den Flyer dazu finden Sie hier.


Kontakt und Anmeldung
Irmela Richter
Tel. (0172) 2091079
oder
Email: kontakt@hospiz-voreifel.de

14.12     12:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Weihnachtliche Musik zur Marktzeit"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Ort: Glockenspiel am Neuen Markt

Mitwirkende: Laut Aushang

15.12

Besondere Veranstaltungen:

"Mädelsflohmarkt"

Weitere Informationen folgen

18.12     14:00-16:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

Frauenzentrum Bad Honnef

Informationen zur rechtlichen Fragen z. B. bei Scheidung, Trennung, Unterhalts- und Sorgerechtsstreitigkeiten bietet das Frauenzentrum Bad Honnef auch in Meckenheim an.
Jeden 3. Mittwoch im Monat haben interessierte Frauen die Möglichkeit, sich von einer erfahrenen Rechtsanwältin beraten zu lassen.

Die Rechtsberatung findet in der Kanzlei der Rechtsanwältin Karola von Zedlitz-Neukirch,
Kirchfeldstr. 22 in Meckenheim, statt.


Für die rechtliche Information ist eine Anmeldung zur Terminvergabe im Frauenzentrum erforderlich.
Montag - Freitag von 10-12 Uhr
Tel. (02224) 10548
E-Mail: info@frauenzentrum-badhonnef.de

18.12     14:00-16:00 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

Frauenzentrum Bad Honnef

Informationen zur rechtlichen Fragen z. B. bei Scheidung, Trennung, Unterhalts- und Sorgerechtsstreitigkeiten bietet das Frauenzentrum Bad Honnef auch in Meckenheim an.
Jeden 3. Mittwoch im Monat haben interessierte Frauen die Möglichkeit, sich von einer erfahrenen Rechtsanwältin beraten zu lassen.

Die Rechtsberatung findet in der Kanzlei der Rechtsanwältin Karola von Zedlitz-Neukirch,
Kirchfeldstr. 22 in Meckenheim, statt.


Für die rechtliche Information ist eine Anmeldung zur Terminvergabe im Frauenzentrum erforderlich.
Montag - Freitag von 10-12 Uhr
Tel. (02224) 10548
E-Mail: info@frauenzentrum-badhonnef.de

21.12     12:00 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Weihnachtliche Musik zur Marktzeit"

Heimatverein Meckenheim e.V.

Ort: Glockenspiel am Neuen Markt

Mitwirkende: Laut Aushang

29.12

Meckenheim unterwegs:

"Zur Silvesternacht nach München"

Bürgerverein Meckenheim e.V.

Wir planen erneut eine besondere Erlebnisreise über Silvester 2019 und Neujahr 2020.
Den vorgesehenen Ablauf entnehmen Sie bitte hier.

08.01     19:30 Uhr

Lesungen - Vorträge - Gespräche:

"Neujahrs-Stammtisch"

Kolpingsfamilie Meckenheim 1867

Rückblick auf das Jahr 2019 und Ausblick auf 2020.

Ort: Zum Fässchen

28.01     19:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"DANCE MASTERS! - Best of Irish Dance" Irischer Stepptanz in Perfektion

Reset Production e.K.

Eine fesselnde Zeitreise durch das Irland der letzten 200 Jahre – irisch frisch und lebensfroh!


DANCE MASTERS! – Best of Irish Dance erzählt die Geschichte des irischen Stepptanzes auf musikalische und tänzerische Weise – beginnend mit dem Erscheinen der wandernden Tanzlehrer (Dance Masters) vor rund 250 Jahren in den irischen Dörfern und Kleinstädten bis hin zum internationalen Durchbruch dank eines Gastauftrittes beim Grand Prix d'Eurovision 1994.

Rahmenhandlung der gut 2-stündigen Show bildet die Liebesgeschichte zwischen Patrick und Kate, welche den Zuschauer vom 18. Jahrhundert über verschiedene Epochen bis zur heutigen Zeit führt.

In Kooperation mit GFD Promotions holt Reset Production 12 irische Stepptänzer auf die deutschen Bühnen. Diese haben ihr Handwerk an den besten Irish Dance – Schulen erlernt. Die ausgefeilten, rasanten Choreografien und die präzise ausgeführten „clicks“ zeigen das Können der Tänzer allabendlich aufs Neue.

„Zwei Stunden original irischer Stepptanz, hohe tänzerische Qualität, anspruchsvolle Choreographien und authentische Kostüme" verheißen Michael Durkan (Produzent) und Richard Griffin (Choreograph) von GFD Promotions aus Dublin.

Unterstützt werden die Tänzer von live gespielter und gesungener Musik. Die irische Band verbindet Gitarren-Rhythmen und Geigen-Klänge mit traditionellen Pipes und original irischen Vocals. Die Szenerie wird untermalt mit stimmungsvollen Bildern von der grünen Insel, ausgestrahlt auf einer großen Video-Leinwand.

In den letzten Jahren hat DANCE MASTERS! – Best of Irish Dance deutschlandweit in mehr als 600 Shows hunderttausende von Besuchern begeistert - und die Nachfrage nach diesem Mix aus traditionellen Elementen und modernem Entertainment hält unvermindert an.

Michael Durkan genießt als Produzent perfekter Irish Dance-Shows internationales Renommee. „Sein Fundus an hervorragenden Tänzerinnen und Tänzern, Sängern und Musikern", rühmt Michael Noll, Inhaber von Reset Production, sei „schier unerschöpflich und seine Choreographen und Regisseure leisten tolle Arbeit."

Damit auch die Zuschauer in den hinteren Reihen keinen Schritt verpassen, werden die Tänzer und Musiker zusätzlich auf der großen Video-Leinwand live übertragen.

Ort: In der Jungholzhalle, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim

Das Plakat dazu finden Sie hier.

Foto 1, Foto 2, Foto 3, Foto 4, Foto 5


Informationen zum Ticketkauf:
Tickets erhältlich an allen bekannten VVK-Stellen
sowie versandkostenfrei unter
Tel. (0365) 5481830 und
www.bestofirishdance.de

Frühbucher können sich einen exklusiven Frühbucherrabatt von 15 Prozent sichern.

Ermäßigungen
Kinder von 7-12 Jahren erhalten 10,00 € Ermäßigung je Ticket.
Gruppen ab zehn Personen erhalten 5,00 € Ermäßigung je Ticket.
Freier Eintritt für die Begleitperson bei Gästen mit einem „B" im Ausweis.

 

29.05     19:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Kammerkonzert"

Ein Projekt im Rahmen von BTHVN 2020

Ort: In der Katholischen Kirche St. Jakobus d. Ä. Ersdorf, Rheinbacher Str. 28,
53340 Meckenheim-Ersdorf

Das Plakat mit weiteren Infos finden Sie hier.


Kontakt und Anmeldung
Bernhard Granz
Tel. (02225) 12027

07.06     11:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"Episoden aus der Kindheit"

Ein Projekt im Rahmen von BTHVN 2020

Ort: Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstr. 5, 53340 Meckenheim-Altendorf

Das Plakat mit weiteren Infos finden Sie hier.


Kontakt und Anmeldung
Dieter Ohm
Tel. (02225) 910777

26.06     19:30 Uhr

Besondere Veranstaltungen:

"22. Meckenheimer Kulturtage"

Bürgerverein Meckenheim

Klavierrecital mit Susanne Kessel, Bonn Auswahl aus „250 Piano Pieces for Beethoven“

Ort: Friedenskirche Meckenheim

28.06

Besondere Veranstaltungen:

BTHVN Musik Picknicks

Beethoven hat an vielen Orten der Region gewirkt und hier bereits als Kind Orgel - und Klavierkonzerte gegeben. Dies wurde zum Anlass genommen, ihn zum Jubiläum wieder in die Region "zu bringen". Verbringen Sie einen gemütlichen Mittag mit der ganzen Familie vor historischer Kulisse mit Klängen Ludwig van Beethovens.

6 Kommunen 6 Burgen 6 Termine

Die 6 Kommunen Alfter, Bornheim, Meckenheim, Rheinbach, Swisttal und Wachtberg werden im Rahmen des Beethovenjubiläumsjahres 2020 das „Beethoven-Picknick-Festival“ in 6 ausgewählten Burgen und Schlössern der Region veranstalten. Die bis heute zahlreich existierenden Burgen und Schlösser des linksrheinischen Rhein-Sieg Kreises sind Zeugen des bis 1803 existierenden Kurfürstentums Köln. Bis heute erzählen noch Wegeverbindungen von der Zeit, als Bonn Residenzstadt der Kölner Kurfürsten war und ein planmäßig angelegtes Wege- und Alleennetz die Schlösser in Bonn und Brühl miteinander verband. Die Picknickveranstaltungen laden Sie dazu ein, eine schöne Zeit in lockerer Atmosphäre mit Familie und Freunden zu verbringen. Unser Picknickfestival wird in 6 Veranstaltungen 6 verschiedene Aspekte und Themen aus dem Leben Ludwigs aufgreifen.

Ort: Burg Lüftelberg, Schloßstraße 7, 53340 Meckenheim - Lüftelberg

Eintrittspreise:

Einzelticket Erwachsene:                                            24,-€

Einzelticket Junge Erwachsene (17-25 Jahre)         8,-€

Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre:                Frei

 

6-er-Ticket (Erwachsene):                                          130,-€

6-er Ticket (17-25 Jahre):                                           45,-€

 

Die Tickets können in den Filialen der Kreisparkasse in der Region oder beim Rhein-Voreifel Touristik e.V. ab Herbst/Winter 2019 erworben werden. Vorbestellungen nehmen wir gerne schon unter info@rhein-voreifel-touristik.de entgegen!